Question Fahrstrecke von Passau nach Zadar mit über 3,5 Tonnen.

  • Daktari
  • Daktari's Avatar
  • offline
  • New Member
    New Member
  • Beiträge: 2
  • Danke erhalten: 0

Daktari created the topic: Fahrstrecke von Passau nach Zadar mit über 3,5 Tonnen.

Wir möchten im Sommer nach Kroatien/Zadar fahren. Haben ein Wohnmobil über 3,5 Tonnen und Bootsanhänger.
Go-Box ist schon im Mobil, jedoch wie können wir trotzdem Maut sparen. Wer kann Info über gute Bundesstraßen oder eine Mixroute über Autobahn und Bundesstraße geben.
Würde mich über Info freuen.

#1

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Fiete01
  • Fiete01's Avatar
  • offline
  • Senior Member
    Senior Member
  • Beiträge: 75
  • Danke erhalten: 134

Fiete01 replied the topic: Fahrstrecke von Passau nach Zadar mit über 3,5 Tonnen.

Moin Daktari.
bin schon die Strecke von Rijeka bis Split einige Male gefahren mit WoMo 3,5t auf der Küstenstr.
dort habe ich immer wieder Gr. LKW´s mit Hänger gesehen, allerdings muß man Zeit mitbringen
ca 400 Km um die 8 Std.
Alleine die Aussicht auf dieser Strecke lohnt sich!
Detlef

#2
The following user(s) said Thank You: Daktari

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Wolfganneg
  • Wolfganneg's Avatar
  • online
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 181
  • Danke erhalten: 133
  • Es gibt noch viele neue Ziele

Wolfganneg replied the topic: Fahrstrecke von Passau nach Zadar mit über 3,5 Tonnen.

Hallo Daktari,
waren letztes Jahr noch in Zadar. Im Gegensatz zu früher ist die Küstenstraße heute gut fahrbar. Alledings gibt es Geschwindigkeitsbegrenzungen 40 km/h max. 60 km/h und Rijeka sollte man umfahren.
Die "neuen" Autobahnen gab es früher noch nicht, keine Ahnung.
Gruß Wolfgang


Ohne ein Ziel ist auch der Weg dorthin egal.
#3
The following user(s) said Thank You: Daktari

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • salamanca
  • salamanca's Avatar
  • offline
  • Platinum Member
    Platinum Member
  • Beiträge: 372
  • Danke erhalten: 160

salamanca replied the topic: Fahrstrecke von Passau nach Zadar mit über 3,5 Tonnen.

Falls Ihr über Salzburg fahren wollt, könnt Ihr bis Salzburg ohne Benutzung der goBox Bundesstraße fahren, als Umfahrung Salzburgs würde ich die Autobahn nehmen, dann die Bundesstraße über Hallein und Golling. Bei Altenmarkt/Radstadt fahrt Ihr über den Obertauern. Dan Katschberg umfahre ich in der Regel per Nebenstrecke durch das Bundschuhtal, welches an der Grenze zu Kärnten nahe Innerkrems endet. Hier gelangt man hinab nach Kremsbrücke und Spittal, von wo aus man gleich die Bundesstraße nach Villach nimmt.

Ab Villach kenne ich mich nicht gut aus. Ich fuhr Mitte 2013 auf der Autobahn durch Slowenien, da war die Maut noch bezahlbar. Inzwischen (seit letztem Jahr) ist die Maut in Slowenien indiskutabel.
In Kroatien bin ich bis Istrien gefahren, also Autobahn quer durch Slowenien, dann kurz vor der Küste die kurze autobahnfreie Spange zur kroatischen Grenze. Ab dort habe ich beim Hinweg die Landstraße genommen, das war schon sehr gewöhnungsbedürftig, Rückweg Autobahn. Die Maut hielt sich in Grenzen, da die Strecke nicht so lang war. Beim nächsten Mal werde ich wohl eher die Autobahn nehmen, die Landstraße ist doch ein wenig zu schlecht gewesen.

Mautfrei kann man durch Slowenien fahren, wenn man immer nahe der Grenze zu Italien fährt. Das soll landschaftlich sehr schön sein, aber vermutlich nicht besonders zeitsparend zu fahren.

#4
The following user(s) said Thank You: Daktari

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Wolfganneg
  • Wolfganneg's Avatar
  • online
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 181
  • Danke erhalten: 133
  • Es gibt noch viele neue Ziele

Wolfganneg replied the topic: Fahrstrecke von Passau nach Zadar mit über 3,5 Tonnen.

Hallo Daktari,
auf dem Rückweg von Zadar hatten wir einen Abstecher nach Istrien gemacht, dort waren wir die letzten Jahre mit dem Boot. Sind dann -jetzt solo- Richtung Triest und dann im Socatal hoch (was Salamanca meint). Immer am Fluss entlang, erst in den Julischen Alpen ein paar Steigungen, sonst ganz okay. Sind fast 30 Jahre, oft mit zwei Autos - Wohnwagen / Boot - in Jugoslawien / Kroatien unterwegs gewesen. Ist leider länger her, hat sich viel verändert. Darum keine "Ratschläge". Eventuell helfen Reiseberichte Jugoslawien / Kroatien / Zadar. Oft ist aber auch das "Gespann" für die Wahl der Straßen maßgebend.
Gruß Wolfgang


Ohne ein Ziel ist auch der Weg dorthin egal.
#5
The following user(s) said Thank You: Daktari

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Peter M
  • Peter M's Avatar
  • offline
  • New Member
    New Member
  • Beiträge: 1
  • Danke erhalten: 1

Peter M replied the topic: Fahrstrecke von Passau nach Zadar mit über 3,5 Tonnen.

Hallo Daktari!

Habe Dir bereits den Weg durch Österreich beschrieben wie Du Mautfrei durchkommst, denn Östereich ist in Punkto Maut das teuerste.
Ab der Italienischen Grenze, bis Triest kannst Du ruhig auf der Autobahn fahren, die Maut beträgt cà 10-15 Euro.
Das kurze Stück von Triest zur kroatischen Grenze (Rupa) ist sowieso nur Landstraße.
Ab Rupa bis Zadar kannst du ruhig die Maut in Kauf nehmen, sie beträgt umgerechnet nur ein paar Euro.

Ich hoffe, Du kannst damit was anfangen.

MfG Peter M

#6
The following user(s) said Thank You: Daktari

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.326 seconds
We use cookies
Our website needs cookies to function. They only serve functionality. We do not use advertising or tracking cookies and do not use Google Analytics or a comparable solution. However, we use services such as YouTube, Google Maps, Tripadvisor and others. The service providers generally set their own cookies for this. These are not within our sphere of influence. You can now decide for yourself whether you want to allow all cookies or not. Please note that if the cookies are rejected, our website will not function correctly.