Idee Stellplatzführer.de als E-Book

Thomas_O_Malley erstellte das Thema Stellplatzführer.de als E-Book

Dear all!

Da E-Books ja als Bücher in digitaler Form bezeichnet und auf E-Book-Readern oder mit spezieller Software auf Personal Computern, Tablet-Computern oder Smartphones gelesen werden können, kann ich mir Stellplatzfuehrer.de als E-Book ganz gut vorstellen, da unterwegs ja nicht immer ausreichend gute "Online" Versorgung gegeben ist.

Formate die mir in den Sinn kommen:

PDF: Works with any PDF reader
ePub: Works on iPad, iPhone, B&N Nook and most other readers.
Mobi: Works on Kindle, Kindle Reader Apps

Cheers,
T.O.M.

#1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Holly 1957
  • Holly 1957's Avatar
  • offline
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1490
  • Danke erhalten: 1144

Holly 1957 antwortete auf das Thema: Stellplatzführer.de als E-Book

Hallo Tom

Diese Frage mußt an Ralf (ralbus) stellen,der ist der Entwickler dieser App.
Ob dies Technisch möglich ist weiß ich nicht,zwecks des Betriebssystems.
Die App ist für Android entwickelt!!!

Aber Ralf kennt sich da besser aus.


Gruß Holly


Es Grüß euch Holly mit Aufkleber ! ! ! Der Weg ist das Ziel
Camping ist der Zustand,in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!!!
#2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ralbus
  • ralbus's Avatar
  • offline
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 368
  • Danke erhalten: 328

ralbus antwortete auf das Thema: Stellplatzführer.de als E-Book

Moin T.O.M,
klar ist das eine gute Idee, die auch umsetzbar ist. Das Problem dabei ist: was soll die Datei enthalten? Den Platz mit Beschreibung? oder ganze Routen? Es ist ein großer Aufwand, eine PDF direkt aus der Internetseite zu generieren, aber :
Es ist ziemlich einfach selbst zu erstellen mit der richtigen Software :woohoo:
Du musst die Seiten einfach nur abspeichern als Pdf und schon kannst du sie auf dein E-Reader laden.
Du brauchst entweder ein Browser Plugin welches das kann oder einfacher ein Pdf-Drucker. Damit kann man Dateien als Pdf ausdrucken. Die Datei wird nicht an den Drucker gesendet, sie wird als Pdf-Datei gespeichert.
Das können Word und Open Office bzw. alle Textbearbeitungsprogramme, auch Browser und Windows selbst. In Linux ist es von Haus aus integriert. Pdf-Drucker findest du wie Sand am Meer im Internet, z.B. Free Pdf oder PDFCreator usw.
Oder meinst du die Stellplatzführer.de-App?

Gruß Ralf


Home is where you park it ;)
#3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thomas_O_Malley antwortete auf das Thema: Stellplatzführer.de als E-Book

Herzlichen Dank ... bitte siehe unten ...

ralbus schrieb: Moin T.O.M,
klar ist das eine gute Idee, die auch umsetzbar ist. Das Problem dabei ist: was soll die Datei enthalten? Den Platz mit Beschreibung? oder ganze Routen? Es ist ein großer Aufwand, eine PDF direkt aus der Internetseite zu generieren, aber:


also primär dachte ich mal an eine Art Platzbeschreibung, vergleichbar mit "Druckausgaben" diverser Verlage, uU mit Übersichtskarte per Region und Stellplatzmarker ... quasi ein "elektronisches Druckwerk" und den "besten" Dingen aus beiden Welten ...

Es ist ziemlich einfach selbst zu erstellen mit der richtigen Software :woohoo:
Du musst die Seiten einfach nur abspeichern als Pdf und schon kannst du sie auf dein E-Reader laden.
Du brauchst entweder ein Browser Plugin welches das kann oder einfacher ein Pdf-Drucker. Damit kann man Dateien als Pdf ausdrucken. Die Datei wird nicht an den Drucker gesendet, sie wird als Pdf-Datei gespeichert.


PDF zb in iBooks ist IMHO eher mäßig, es bleibt vom "Buch-Feeling" nicht viel übrig ...

Das können Word und Open Office bzw. alle Textbearbeitungsprogramme, auch Browser und Windows selbst. In Linux ist es von Haus aus integriert. Pdf-Drucker findest du wie Sand am Meer im Internet, z.B. Free Pdf oder PDFCreator usw.


Oder meinst du die Stellplatzführer.de-App?

Gruß Ralf


meinte eigentlich E-Book im allgemeinen ... in meinem Fall iBook am iPad ...

selbst bei PDF wäre wohl eine Layoutoptimierung für's seitenweise lesen mit Komfort von nöten ...

Danke für die Hinweise und Tipps ... Hab's gleich probiert ... der Einfachheit halber mit einem Stellplatz ...

- PDF speichern mit Google Chrome
- PDF to ePub mit www.online-convert.com/ konvertiert

Ergebnis siehe Dateien anbei ...

Erkenntnis: Auch für den Weg über den "Browser" würde man ohne Optimierung hinsichtlich Stellplatzauswahl (Liste/Region/etc), E-Book ready Layout, PDF Inhalt(e), Konverterempfehlung, etc nicht auskommen, oder?

LG
T.O.M.

Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.



Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.

#4

Dieser Beitrag enthält Anhänge.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thomas_O_Malley antwortete auf das Thema: Stellplatzführer.de als E-Book

FYI: hab's jetzt mit dotepub.com/ probiert ...

Use
Visit an article webpage you want to save or transfer to your e-reader as an e-book. Just press the dotEPUB bookmark in your browser’s toolbar.

To get better results, use the print version of the webpage.


leider scheint selbst die "print version" eines einzeln Stellplatzes als "input" zu "komplex" zu sein ...

"dotEPUB is software in the cloud that allows you to convert any webpage into an e-book."


bleibt damit im konkreten Anwendungsfall wohl eher Theorie ...

LG
T.O.M.

#5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ralbus
  • ralbus's Avatar
  • offline
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 368
  • Danke erhalten: 328

ralbus antwortete auf das Thema: Stellplatzführer.de als E-Book

Ok, dann wird es schon schwierig, aber "Buch-feeling" ist wohl auch ein wenig übertrieben, für eine Stellplatzbeschreibung, oder? Da reicht doch Pdf völlig, solange es nicht umfangreicher wird.
Michi kann bestimmt was machen, wenn es ein Plugin oder Erweiterung der Systemsoftware gibt. Wäre auch eine sinnvolle Ergänzung. Die Pdf könnte man dann auch in die App einbauen.

Gruß Ralf


Home is where you park it ;)
#6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Thomas_O_Malley antwortete auf das Thema: Stellplatzführer.de als E-Book

FYI: hab dann noch mal ge-googled und bin auf diverse wenig erfreuliche Kommentare zu PDF als Quelle für "ePub" gestoßen:

PDF is a terrible format to convert from. For a list of the various issues you will encounter when converting PDF, see: Convert PDF documents .


und da gibt es noch eine Reihe gleich/ähnlich klingende Aussagen ...

Wenn man den

- PDF Gedanken weiter spinnt, dann wäre es vermutlich sinnvoll in zumindest in Layouts zu denken, die zu den verwendeten Geräten passen zB ein fixes A4 PDF kommt am iPad nicht so gut rüber ...

- ePub Gedanken weiter spinnt, dann kommt wahrscheinlich dann zum besten Ergebnis, wenn man sich an Aussagen wie diesen orientiert: "It consists of basic XHTML for the book content, XML for descriptions, and a re-named zip file to hold it all in. Anyone can make these eBooks, and since they're essentially just XHTML, anyone can read them." more en.wikipedia.org/wiki/EPUB und sich die Eigenschaften und Funktionen der "Reader" zu Nutze macht

Wobei sich beide Ansätze, unter der Annahme es sind die von "ralbus" erwähnten System-PlugIns vorhanden, nicht im Wege stehen, sondern IMHO eher ergänzen ...

LG
T.O.M.

#7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michi
  • Michi's Avatar
  • offline
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 1769
  • Danke erhalten: 1366

Michi antwortete auf das Thema: Stellplatzführer.de als E-Book

Hallo zusammen,

die Ideen und Ansätze sind interessant. Ich hatte auch schon darüber nachgedacht, wie man selbst definierte Bücher als PDF generieren könnte. Der eBook Ansatz ist für mich als Gedanke neu, aber sehr interessant.
ALlerdings muss ich die Euphorie etwas dämpfen. Bevor ich etwas in der Richtung planen und umsetzen kann, muss ich erstmal die anstehende Softwareerneuerung durchführen. Hier werde ich wohl bis ins nächste Jahr hinein brauchen. So schnell wird das also leider nix. Sorry.

Grüße Michi

#8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.250 Sekunden
Wir benutzen Cookies
Unsere Website benötigt Cookies um zu funktionieren. Sie dienen ausschließlich der Funktionalität. Wir nutzen keine Werbe- oder Tracking Cookies und nutzen auch kein Google Anlytics oder eine vergleichbare Lösung. Allerdings nutzen wir Dienste wie z.B. YouTube, Google Maps, Tripadvisor und andere. Die Diensteanbieter setzen hierfür in der Regel eigene Cookies. Diese liegen nicht in unserem Einflussbereich. Sie können nun selbst entscheiden, ob Sie alle Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung der Cookies unsere Webseite nicht korrekt funktionieren wird.