Frage Urlaubszeit - Panikzeit???

  • GUEST

majost erstellte das Thema Urlaubszeit - Panikzeit???

bin heute zufällig auf diese Reportage gestossen. ausgestrahlt vor 1 Woche.
Wird hier zur Urlaubszeit mal wieder Panik gemacht oder versucht man auf diese Art und Weise Versicherungsprämien zu erhöhen?
Was haltet ihr davon?

LG majost

#1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Breckman
  • Breckman's Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
    Expert Boarder
  • Beiträge: 110
  • Danke erhalten: 88
  • Forget limits, live free and roll on!

Breckman antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

majost schrieb: Was haltet ihr davon?

LG majost


Nichts. Jedes Jahr die gleiche Polemik im Sommerloch von Fachsendern wie RTL.

Was ist denn daran nun wirklich Neu? Seit es Wohnwagen und Wohnmobile gibt ist klar, dass der Sicherheitsstandard des Aufbaus nicht prickelnd ist.
Die Forderung, dies Fahrzeuge sicherer zu machen und den Standarf von PKW's zu erreichen ist sicherlich möglich, ich frage mich aber ernsthaft, ob dies überhaupt machbar ist. Von der voraussichtlichen Gewichtszunahme mal ganz zu schweigen. Das kann man extra ausdiskutieren; über das technisch machbare kann ich nichts sagen.

Wohnmobile sind nach diesem Bericht perse etwas Schlechtes und gehören wohl verbannt. Zudem wurden bei diesem Bericht natürlich die "Vorzeigecamper" herausgepickt. Überladen, schlecht beladen , etc. stehen wohl für die ganze Zunft.
Mir wird übel.
Das eine Versicherung daran interessiert ist, den Nutzern von Wohnmobilen den möglichen Schaden zu verdeutliche kann ich verstehen. Wer sich abschrecken lässt und nicht fährt, verursacht auch weniger Kosten.
Mal weiter gedacht: Müssen Motorräder demnächst als logische Schlussfolgerung auch den PKW Sicherheitsstandard erreichen???
Womos sind keine PKW's, die meisten wissen das und fahren eher defensiv.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Lars
#2
Folgende Benutzer bedankten sich: Holly 1957, orbiter, elkla, conncorde, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Holly 1957
  • Holly 1957's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1434
  • Danke erhalten: 1060

Holly 1957 antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

Moin Werner

Ich denke wir wissen alle wie unsere Mobile ( Gebaut / Verbaut ) wurden, das unser Fahrzeuge nicht mit
einem PKW zuvergleichen sind kann sich jeder denken.
Die Schweizer Firma die den Test durch geführt hat, ist sich glaube ich nicht im Klaren darüber , das bei
Wohnmobile Aufbauten ganz andere Materiealien verwendet werden als beim PKW.

Wenn man ein Womo, so sicher wie eine ( PKW / LKW ) machen will.

Werden / können wir bald alle mit einem 7 1/2 Tonner durch die Gegend fahren . :whistle: :whistle: :whistle:

Das soll nicht heißen das ich etwas gegen Sicherheit oder Verbesserungen habe. Nur wie soll das gehen
ohne das ,daß Mobil schwerer wird.

Da kommt dann der Gezetzgeber wieder ins Spiel, wer darf dann welche Gewichtsklassen Fahren ! ! !
Und wie Teuer wird die Ganze Geschichte.

usw ...............

Lg. Holly ;)

PS: Das gibt eine lange Diskusion


Es Grüß euch Holly mit Aufkleber ! ! ! Der Weg ist das Ziel
Camping ist der Zustand,in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!!!
#3
Folgende Benutzer bedankten sich: orbiter, gabi62, elkla, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • orbiter
  • orbiter's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1353
  • Danke erhalten: 811

orbiter antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

Hauptsache Quote am besten auf dem Rücken der Minderheiten.
Uwe


.
#4
Folgende Benutzer bedankten sich: elkla, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Azerzi
  • Azerzi's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
    Senior Boarder
  • Beiträge: 47
  • Danke erhalten: 31

Azerzi antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

Danke für den interessanten Beitrag. Die Leichtbauweise ist mir allerdings bewusst und frei herumstehende Gegenstände während der Fahrt kommen bei mir nicht vor. Allerdings nimmt mein Vorhaben mal kurz auf die Waage zu fahren jetzt konkrete Formen an.
Ich denke aber nicht, dass ein höherer Versicherungsbeitrag die Gefahr verringern würde und bin über den Beitrag eher dankbar, den nur allzuleicht vergesse ich, dass ich nicht mit einem "sicheren PKW" unterwegs bin.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine unfallfreie Saison.

LG Andrea

#5
Folgende Benutzer bedankten sich: elkla, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gerhardus
  • gerhardus's Avatar
  • OFFLINE
  • Banned
    Banned
  • Beiträge: 397
  • Danke erhalten: 304

gerhardus antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

RTL hat natürlich Recht mit der Aussage, dass Wohnmobile keine Pkw sind. Weder im Aufbau noch in der Sicherheit für die Insassen. Wenn Wohnmobile aber künftig solche Sicherheitsstandards wie Pkw erhalten sollten, werden es (überspitzt) Panzer auf der Straße. Von den Anschaffungs- und Unterhaltskosten einmal abgesehen. Eine Womoaufbau lässt sich eben nicht so konstruieren wie ein Pkw. Da spielen Größe und Gesamtgewicht eine entscheidende Rolle.
RTL hat hier wieder einmal ein "Sommerthema" aufgegriffen. Ganz nach dem Motto "schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten".
Positiv sehe ich in dem Beitrag allerdings, dass just zur beginnenden Ferien- und Urlaubszeit auf solche Gefahren wie Überladung, unvorsichtiges und zu schnelles Fahren, falsches Packen der Ladung etc. mit drastischen Bildern hingewiesen wird.
Daher: Beitrag ist ok.

#6
Folgende Benutzer bedankten sich: elkla, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gabi62
  • gabi62's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 804
  • Danke erhalten: 770
  • Das Leben ist manchmal wie ein Navi-ständig wird die Route neu berechnet

gabi62 antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

Hallo Werner,

ich denke, dieser Bericht ist für Mieter von Wohnmobilen gedacht.
Da wird sich ein Womo gemietet und nicht nachgedacht. Man kann doch alles mitnehmen, also rein mit dem Zeug. Wieviel und wo ist doch völlig egal. Was folgt: keine Sicherung, überladen ect. :(

(Wir alle, die ein Wohnmobil besitzen, machen sich mit der Zeit schon mehr Gedanken um Sicherheit) :)

Die, die sich ein Womo mieten, denken oft auch nicht über die Geschwindigkeit nach. Nur schnell ans Ziel kommen, wie ist egal, ist doch wie ein PKW zu fahren. :(

(Wir reisen und rasen nicht, denn wir genießen unsere Zeit im Womo) :)

Das der Aufbau eines Wohnmobils nicht gerade sicher ist, das wissen wir alle. :ohmy:


Trotzdem wünsche allen eine gute Fahrt,

LG Gabi ;)


Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat verloren
#7
Folgende Benutzer bedankten sich: VillaJueck, elkla, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • conncorde
  • conncorde's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
    Platinum Boarder
  • Beiträge: 1404
  • Danke erhalten: 1000

conncorde antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

Moin

Wenn man die Zulassungszahlen von Wohnmobilen nimmt sind diese in denn wenigsten Unfälle verwickelt und wenn

meistens schuldlos.

Wer mochte schon gerne sein geliebtes
WoMo zum Schrott Fahren

Rainer


Der wahre Reisende hat keine Pläne und nicht die Absicht anzukommen



#8
Folgende Benutzer bedankten sich: elkla, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Breckman
  • Breckman's Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
    Expert Boarder
  • Beiträge: 110
  • Danke erhalten: 88
  • Forget limits, live free and roll on!

Breckman antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

Azerzi schrieb: Allerdings nimmt mein Vorhaben mal kurz auf die Waage zu fahren jetzt konkrete Formen an.
LG Andrea


Ein guter Gedanke, mache es mal. Für manch Einem eine herbe Ernüchterung.
Beim Vorgängermobil habe ich vor jeder großen Reise gewogen, jetzt habe ich genug Reserven. B)

Zum Thema überladen: Wenn ich auf der Autobahn in der Reisezeit die vielen PKW's sehe, vier Personen an Bord, Koffer bis zum Anschlag und am Besten noch eine Dachbox, dann frage ich mich häufig, wie diese kleinen Torpedos überladen sind.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Lars
#9
Folgende Benutzer bedankten sich: elkla, Azerzi, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gabi62
  • gabi62's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 804
  • Danke erhalten: 770
  • Das Leben ist manchmal wie ein Navi-ständig wird die Route neu berechnet

gabi62 antwortete auf das Thema: Urlaubszeit - Panikzeit???

Breckman schrieb:

Azerzi schrieb: Allerdings nimmt mein Vorhaben mal kurz auf die Waage zu fahren jetzt konkrete Formen an.
LG Andrea


Ein guter Gedanke, mache es mal. Für manch Einem eine herbe Ernüchterung.
Beim Vorgängermobil habe ich vor jeder großen Reise gewogen, jetzt habe ich genug Reserven. B)


Bei unserem ersten Wohnmobil hatten wir auch genug Reserven (1 Tonne Zuladung), wurden auch einmal von der Polizei angehalten und mussten auf die Waage: kein Problem!
Jetzt, beim zweiten Wohnmobil (3,5t) fahren wir auch vor jeder großen Reise bei Reiffeisen auf die Waage und sind vom Gewicht her immer auf der sicheren Seite.

LG Gabi


Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat verloren
#10
Folgende Benutzer bedankten sich: elkla, Azerzi, majost

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb
Wir benutzen Cookies
Unsere Website benötigt Cookies um zu funktionieren. Sie dienen ausschließlich der Funktionalität. Wir nutzen keine Werbe- oder Tracking Cookies und nutzen auch kein Google Anlytics oder eine vergleichbare Lösung. Allerdings nutzen wir Dienste wie z.B. YouTube, Google Maps, Tripadvisor und andere. Die Diensteanbieter setzen hierfür in der Regel eigene Cookies. Diese liegen nicht in unserem Einflussbereich. Sie können nun selbst entscheiden, ob Sie alle Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung der Cookies unsere Webseite nicht korrekt funktionieren wird.