Geliebt Hunde

  • Peter u Regi
  • Peter u Regi's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
    Fresh Boarder
  • Beiträge: 7
  • Danke erhalten: 1

Peter u Regi erstellte das Thema Hunde

Hallo,
als Neuling habe ich eine Frage zu Stell und Campingplätze mit Hunde.
Wir haben 2 mittelgroße Hunde, (wie Jack Russel). Hat man in der Regel Probleme?, worauf soll man achten, bzw gar nicht tun.
Wer hat hier Erfahrungen.
Gruß
Peter

#1
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ginaat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kpra6548
  • kpra6548's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 660
  • Danke erhalten: 348

kpra6548 antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

hi, wenn du mit dem womo unterwegs bist, wird du schnell merken das etwa 80% der wohnmobile hunde dabei haben. egal ob groß oder klein, du solltest nur immer kacktüten dabei haben und die hunde nach möglichkeit nicht auf dem stellplatz ihr geschäft machen lassen, dann wirst du so gut wie nie ärger haben. leute, die keine hunde mögen gibt es allerdings auch unter den womo fahrern.


Es grüßt Euch Klaus, der mit dem Aufkleber fährt.
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

#2
Folgende Benutzer bedankten sich: Ginaat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gerhardus
  • gerhardus's Avatar
  • OFFLINE
  • Banned
    Banned
  • Beiträge: 397
  • Danke erhalten: 304

gerhardus antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

Hallo Peter und Regi,
wir haben seit mehr als einem halben Jahrhundert Hunde. Die waren natürlich auch dabei, wenn wir mit dem Womo unterwegs waren. Früher waren es große (Leonberger, Großer und Kleiner Münsterländer). Als der biologische Abgang einsetzte, nahmen wir einen Zwergteckel auf, der sonst im Tierheim gelandet wäre. Später kam ein zweiter dazu. Inzwischen ist es nur noch einer. Der passt ja auch so schön ins Fahrradkörbchen.
Wir haben in all' den Jahren (bis auf wenige Ausnahmen) nie Ärger gehabt. (Irgendwo ist immer mal einer, der Hunde nicht leiden kann.) Man muss sich nur an ein paar Regeln halten, wie sie kpra6548 bereits nennt.
Auf Stellplätzen hatten wir nie Probleme, bei Campingplätzen gibt's welche, die keine Hunde auf ihrem Gelände dulden und wo sich bei den Angestellten an der Reception bereits die Haare aufstellen, wenn du nur das Wort Hund in den Mund nimmst.
Gruß
Gerhardus

#3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernd Sommer
  • Bernd Sommer's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 219
  • Danke erhalten: 128

Bernd Sommer antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

hallo und guten abend,
wir haben drei hunde, sind seit gut 2jahren mit ihnen auf tour und hatten noch keinen ärger....!!!!!
aber nicht vergessen.!!!!!
leinen, beutel für das geschäft der hunde
eu viel freude mit den beiden
gr, diana bernd und die 3 hunde

#4
Folgende Benutzer bedankten sich: Ginaat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • anmerk
  • anmerk's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
    Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Danke erhalten: 1

anmerk antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

:(
Je kleiner das WoMo, je größer der/die Hund(e)!
Wir fühlen uns wiederholt von WoMo-Fahrern mit Hund gestört. Es ist durchaus nicht das "Geschäft", das hier Probleme bereitet. Hier muß man sagen, dass die meisten Besitzer sich ordentlich verhalten. Viel schlimmer ist die fehlende Erziehung der Fiffis und deren "systembedingte" Verhaltensweise. Je kleiner der Köter, je lauter die Verbellerei der Artgenossen.
Wir freuen uns deshalb immer über Plätze mit Hundeverbot!!

#5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gerhardus
  • gerhardus's Avatar
  • OFFLINE
  • Banned
    Banned
  • Beiträge: 397
  • Danke erhalten: 304

gerhardus antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

Gut gebrüllt anmerk,
am besten du strebst ein europa- oder gar weltweites Hundeverbot auf SP's an. Nieder mit allen Hunden und ihren Haltern.
Aber mal im Ernst: Es keinen besseren Freund des Menschen als den Hund. Egal welche Rasse und egal welche Größe. Der Vierbeiner steht zu Herrchen oder Frauchen in guten wie in bösen Tagen. Und der Hund ist nicht solch ein Egoist wie du, der außer sich selbst niemanden gelten lässt.
Zugegeben: Auch unter Hundehaltern gibt es welche, die keine Rücksicht nehmen. Unter Hunden gibt es auch Neurotiker, die bellen, wenn sich ein Blatt bewegt. Doch das ist Erziehungssache, so etwas abzustellen. Also Aufgabe des Besitzers. Hier ist nicht der Vierbeiner, sondern der Zweibeiner in der Pflicht.
Ich jedenfalls freue mich immer, wenn ich mit anderen Hundehaltern auf SP's ins Gespräch komme. Erfahrungen austauschen kann. Auch solche, im Umgang mit Hundehassern wie dir.
Schon Carl Zuckmayer sagte: Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum. Oder Victor Hugo: Der Hund ist die Tugend, die sich nicht zum Menschen machen konnte und dabei zum Tier wurde. Oder der niedersächsische Politiker Gerd Hahne: Jeder ist Experte, weil er entweder Hunde hat, Hunde hasst oder von einem Hund gebissen wurde. Und noch einen Spruch von Marie v. Ebner-Eschenbach zum Abschluss: Unter hundert Mensechen liebe ich nur einen. Unter hundert Hunden neunundneunzig.

#6
Folgende Benutzer bedankten sich: Abraxas, Antek, Ginaat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kpra6548
  • kpra6548's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 660
  • Danke erhalten: 348

kpra6548 antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

sehr guuuuut gerhardus, die antwort war richtig. anmerk hat vergessen, das ein hund, egal wie groß, die beste alarmanlage für das wohnmobil ist. ich werde lieber einmal mehr durch hundebellen geweckt als einmal zu wenig, denn dann ist es zu spät. zu den stellplätzen mit hundeverbot, soll er doch die anfahren, dann wird er auch nicht gestört.


Es grüßt Euch Klaus, der mit dem Aufkleber fährt.
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

#7
Folgende Benutzer bedankten sich: Ginaat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nobby51y
  • Nobby51y's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
    Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Danke erhalten: 32

Nobby51y antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

hallo anmerk!

Wir bekommen am 29.10. einen 1jährigen Husky-Mix. Sage mir wo Du stehst und ich komme dich besuchen. Hundy kommt aus der Tötung und freut sich jetzt wieder auf sein neues Leben.

Mit freundlichen Hundegrüßen

Husky`s Wau Wau & Nobby


Gott schütze uns vor Sturm und Wind und vor Camper die keine Camper sind!!!
#8
Folgende Benutzer bedankten sich: Ginaat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nobby51y
  • Nobby51y's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
    Senior Boarder
  • Beiträge: 75
  • Danke erhalten: 32

Nobby51y antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen!


Gott schütze uns vor Sturm und Wind und vor Camper die keine Camper sind!!!
#9

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • gerhardus
  • gerhardus's Avatar
  • OFFLINE
  • Banned
    Banned
  • Beiträge: 397
  • Danke erhalten: 304

gerhardus antwortete auf das Thema: Aw: Hunde

Hallo nobby51y,
ich komme mit. Unser Kleiner ist zwar schon fünf Jahre, aber immer noch gut in Form.
Hier noch ein paar Weisheiten, die leider nicht von mir stammen: Heinz Rühmann sagte "Hunde sind die besten Freunde. Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht. Man kann ohne Hunde leben, aber es lohnt sich nicht." Oder Sir Arthur Conan Doyle (Sherlock Homes): "Ein Hund spiegel die Familie wider. Wer sah jemals einen munteren Hund in einer verdrießlichen Familie oder einen traurigen in einer glücklichen? Mürrische Leute haben mürrische Hunde, gefährliche Leute gefährliche." Eine Volksweisheit: "Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Mensch und Hund." Oder diesen hier von Hubert Ries: "Wenn ein Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher." Oder den Spruch von Arthur Schopenhauer zum Abschluss: "Wundern darf es nicht, dass manche die Hunde hassen, denn es beschämt zu oft leider den Menschen der Hund."
Mit fröhlichem Wa :) u wau
Gerhardus

#10
Folgende Benutzer bedankten sich: Nobby51y, Ketagorix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb
Wir benutzen Cookies
Unsere Website benötigt Cookies um zu funktionieren. Sie dienen ausschließlich der Funktionalität. Wir nutzen keine Werbe- oder Tracking Cookies und nutzen auch kein Google Anlytics oder eine vergleichbare Lösung. Allerdings nutzen wir Dienste wie z.B. YouTube, Google Maps, Tripadvisor und andere. Die Diensteanbieter setzen hierfür in der Regel eigene Cookies. Diese liegen nicht in unserem Einflussbereich. Sie können nun selbst entscheiden, ob Sie alle Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung der Cookies unsere Webseite nicht korrekt funktionieren wird.