Frage Bettenwechselstau am Samstag auf dem Weg zum Wintersport

  • salamanca
  • salamanca's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
    Platinum Boarder
  • Beiträge: 350
  • Danke erhalten: 143

salamanca erstellte das Thema Bettenwechselstau am Samstag auf dem Weg zum Wintersport

Dieses Jahr, ebenso wie letztes Jahr, habe ich meinen Campingbus für die entspannte Anreise in den Winterurlaub genutzt. Für den eigentlichen Urlaub ist es mir im Winter zu unbequem, nur auf den Campingbus als Domizil angewiesen zu sein. Für die Anreise bis kurz vor die Alpen ist das Campingfahrzeug jedoch eine richtig gute Möglichkeit, dem Stau zum Bettenwechsel (Samstag/Samstag) aus dem Weg zu gehen.

Letztes Jahr ging es am Freitag bis ins Unterallgäu. Vor Sonnenaufgang wurde die Fahrt fortgesetzt, das Panoramafrühstück mitten in den Alpen eingelegt, mit frischen österreichischen Backwaren. Die üblichen Staus wurden so komplett umgangen. Die Anreise im Hotel war ab 14 Uhr möglich, die Zeit davor verbringe ich lieber mit Sightseeing über kleine Bergstraßen als im Stau auf den Autobahnen. Total entspannt!

Genauso lief es diesen Januar ab. Da das Ziel eine Ferienwohnung war, konnte die Wartezeit bis zum Bezug des Domizils für den Einkauf ohne Hektik im örtlichen Supermarkt genutzt werden.

Kann ich allen Womo-Fahrern, die gern in den Wintersport fahren, dringend empfehlen. Wer den üblichen Stau am Samstag auf dem Weg in die Alpen kennt, wird wissen, was ich meine. Da ist mitunter Stopp-and-go von München bis zum Tauerntunnel, Brenner usw., oder der ewige Stau vor Garmisch .....

#1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb