Frage Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

  • KoiAhnung
  • KoiAhnung's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 165
  • Danke erhalten: 120

KoiAhnung erstellte das Thema Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

Ich dachte ich schreib mal etwas zusammen tauchen doch immer wieder die gleichen Fragen auf hier im Forum.

HINWEIS 1: Alle Daten aus Februar / März 2016, und alle selbst "erfahren". Die genannten Wechselkurse sind die tatsächlichen aus der Kreditkartenabrechnung und keine synthetischen aus z.B. "google"
HINWEIS 2: Alle genannten Preise bezogen auf 2 Personen und ein WOMO unter 6 Metern (Ducato Kastenwagen) und unter 3,5 Tonnen.

Finnland:
Kurs: Euro
Diesel: 1,04 - 1,24 Euro (Helsinki und Oulu am günstigsten)
Maut: keine festgestellt
Allgemeines Preisniveau: Ähnlich Deutschland, vielleicht etwas teurer...

Norwegen:
Kurs: 1 € = 9,55 NOK
Diesel: 9,89 - 12,87 NOK (ich konnte keine Abhängigkeit der Preise von der Lage feststellen. Tankstellen mit 2 NOK Unterschied innerhalb 10 Kilometern)
Maut: Einmal die Klasse bis 3,5 Tonnen und darüber dann ca. das Doppelte. Aber insgesamt moderat. Wird automatisch erfasst. Anmelden kann man sich, muss man aber nicht. Die Rechnung kommt irgendwann (ja, die kommt 100%ig) an die Heimatadresse.
www.autopass.no/de/zahlung-fur-besucher
Allgemeines Preisniveau: Norwegen ist bekanntermaßen nicht preisgünstig. Einige Lebensmittel sind in der Tat echt teuer. Brot und Backwaren aber z.B. nicht. Obst, Gemüse und klar Alkohol usw. aber schon recht hochpreisig, bringt einen aber auf einer 3 wöchigen Reise auch nicht um, da bläst man immer noch mehr Diesel durch den Auspuff...

Essen gehen ist auch meist eher hochpreisig.
MEIN TOPPTIPP: Johnsen`s Ferskvare, Storgata 78, 8370 Leknes (Lofoten). Frischer geht Fisch wohl nicht. Einfach die Saisonempfehlung nehmen. Steht auch (noch) nicht in den einschlägigen Reiseführern drin, und ist absolut bezahbar!
Täglich aber nur tagsüber bis ca. 18 Uhr geöffnet! Ebenso Fischverkauf! Leknes ist sehr zu empfehlen als Versorgungspunkt auf den Lofoten. Übernachten danach dann z.B. in Utakleiv oder Eggum am Strand! TOP!

Schweden
Kurs: 1€ = 9,36 SEK
Diesel: 11,77 - 12,03

Dänemark:
Kurs: 1€ = 7,45 DKK
Diesel: 7,46 - 7,89

BARGELD???
Die Skandinavier (gerade auch Norweger) zahlen fast alles und jedes per Karte, das ist usus und auch praktisch.
EC (Maestro) und Kreditkarte werden (fast) überall anerkannt! Sogar auf den kleinen Fähren und Tanken tut man auch meist per Zahlung mittels der Karte direkt an der Säule (Anleitung meist auch auf Deutsch)!
Ich hatte 400 Euro in NOK getauscht. VÖLLIG unnötig, hab dann am Ende fast alles bei umständlicher Barzahlung vertankt!
Mein Tipp: Vielleicht maximal 100 Euro in NOK ziehen für den Fall der Fälle!

Weiteres folgt.

#1
Folgende Benutzer bedankten sich: ersili13, Kranich, Bernd d.R., joana1445, gs48, Rombom71, Lumixer52

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KoiAhnung
  • KoiAhnung's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 165
  • Danke erhalten: 120

KoiAhnung antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

Anreise:
Es gibt natürlich etliche Möglichkeiten. Allen gemeinsam ist irgendwann die Überquerung des Meeres.
Je nachdem wo man hin möchte und wo man herkommt .... tja, dann mal meine Empfehlnug - NATÜRLICH höchst subjektiv.

Voraussetzung: Es soll in den hohen Norden (Lofoten, Nordkap) gehen und die Anreise erfolgt eher aus dem westlichen Teil Deutschlands.
(Daher alle Kilometerangaben ab Hamburg, da kommt ja ein jeder vorbei! :P )

1. Der immer noch schnellste Weg ist der Klassiker über die Vogelfluglinie.
Hamburg - Oslo sind in lässig 12 h, wer sich sputet in 10 h machbar!

HH - Puttgarden: 159 km (kurz vor der Fehmarnsundbrücke gibt es an der B 207 noch eine preisgünstige Tankstelle, beiseitig)
Puttgarden - Rödby: Fahrzeit 3/4 h alle 30 Minuten, 75 Euro, www.scandlines.de
Rödby - Helsingör: 198 km
Helsingör - Helsingborg: Fahrzeit 1/4 h alle 15 Minuten, 45 Euro, www.scandlines.de
Helsingborg - Oslo: 502 km
Oslo - Bodö: 1195 km
Bodö - Moskenes (Lofoten): 2 mal täglich, 903 NOK
www.torghatten-nord.no/english/default.aspx

Also in Summe 2045 km und ca. 215,- Euro an Fähren.

MEINE persönlichen Tipps:
Wer die Fähren vorbuchen möchte kann das tun, spart bei Scandlines etwas (aber nicht so sehr viel). Es gibt auch ein Kombiticket für beide Fähren für 78 - 110 Euro.
Ansonsten im Hafen mit einem Kastenwagen unter 6 Metern an den Automatikschalter fahren. PKW Ticket lösen!! Spart Handlingsgebühr, Bedienung ist einfach, Abrechnung über Kreditkarte. Alle anderen (größer, breiter) fahren an den manuellen Schalter.
Fähre Bodö - Moskenes ist eine Reservierung in der Hauptsaison (Mitte Juni - Mitte August) ratsam. Zahlung an Bord per Karte! (wie im übrigen auf allen Inlandsfähren in Norwegen üblich).

Alternativ bietet sich auch noch die Sundbrücke an, muss man einmal im Leben gefahren sein!! Schon beeindruckend.
Preis ebenfalls 45 €.
Besser den manuellen Schalter nehmen und ausdrücklich die eingetragene Länge nennen.
Über 6 Meter verdoppelt sich der Preis, und die Automatik mißt tatsächlich sogar den leeren Fahrradträger mit... ;)
Die Bedienung ist da etwas lässiger drauf... Dänisch, Skandinavisch eben!

MEINE Favoriten folgen aber noch!

#2
Folgende Benutzer bedankten sich: Rombom71

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KoiAhnung
  • KoiAhnung's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 165
  • Danke erhalten: 120

KoiAhnung antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

2. Die lässige Ostroute... über Finnland mit längerer Seereise

HH- Travemünde 81 km
Travemünde - Helsinki: Fahrzeit ca. 30 h einmal täglich, Abfahrt 3 Uhr Nachts, Ankunft 9 Uhr morgends, 378 Euro inklusive Kabine ohne Mahlzeiten. www.finnlines.com
Helsinki - Narvik (Zugang zu den Lofoten): 1270 km

Also in Summe nur 1351 km und 378 Euro Fährkosten

Meine persönlichen Tipps:
Kurz vor Travemünde kann man sich an der Ausfahrt "Kücknitz" (Ende BAB 226) noch hervorragend versorgen:
REWE, ALDI, LIDL, Restaurants, Tankstelle, Geldautomat, ALLES da.
Und wer noch Zeit hat die kleine Fischersiedlung "Gothmund" ist auf jeden Fall einen Besuch wert!
Naviadresse mit Parkplatz "Gothmunder Weg 111, 23568 Lübeck".

Einchecken kann man dann ab ca 20 - 21 Uhr auf dem Hafengelände und gemütlich in der Schlange schlafen. Keine Sorge man wird geweckt. Schlüsselkarte für die Kabine erhält man auch direkt beim Check In.
An Bord rollen, direkt in die Kabine, weiterschlafen, alles recht lässig trotz der Nachtschlafenden Zeit.
Oder man geht noch in die Sauna... ja, die haben eine Sauna an Bord, Finnland läßt grüßen.
TOPPTIPP: Das abendliche Buffet nehmen, das ist wirklich reichhaltig und gut.

Die Schiffe sind gut, die Kabinen klein, aber ausreichen, ABER es sind KEINE Kreuzfahrer, dafür nettes lässiges Publikum!

Route Drei folgt noch!

#3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KoiAhnung
  • KoiAhnung's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 165
  • Danke erhalten: 120

KoiAhnung antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

3. Die (fast) Kreuzfahrt, schnell und luxuriös immer Nordwärts

HH- Kiel: 103 km
Kiel - Oslo: Fahrzeit 20 h, täglich ab um 14:00, an 10:00, 477 Euro www.colorline.de
Oslo - Bodö: 1195 km
Bodö - Moskenes (Lofoten): 2 mal täglich, 903 NOK
www.torghatten-nord.no/english/default.aspx

Also in Summe 1298 km und 571 Euro Fährkosten

Die Fähren der Colorline sind fast schon kleine Kreuzfahrtschiffe, gut ausgestattet, neu, und die Anreise Kiel - Oslo führt einen naturgemäß bei dem Kurs mit jeder Seemeile seinem Ziel auch 1,8 Kilometer näher!

#4
Folgende Benutzer bedankten sich: Csiga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • groenendael
  • groenendael's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 90
  • Danke erhalten: 13

groenendael antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

Hallo (da du immer noch keinen Namen hast) KoiAhnung,

Danke für die ganzen Infos schön geschrieben.


Gruß von den Pfälzer aus Weinheim
Markus und Giovanna
unterwegs im Rapido Dreamer D58
Gruppe Kastenwagen
#5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KoiAhnung
  • KoiAhnung's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 165
  • Danke erhalten: 120

KoiAhnung antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

Fazit:

Ich nehme sehr gerne für die Hinreise eine lange Fährfahrt zum Ausspannen und stressfrei Anreisen.
Die Rückfahrt lass ich dann offen und nehme präferiert die Vogelfluglinie, da kommt man immer mit auch ohne Reservierung, und bleibt flexibel.
Fast alle Reedereien bieten Kundenkarten, mit denen kann man den einen oder anderen Euro sparen, rechtzeitig beantragen!
UND bei Finnlines in der Buchungsmaske IMMER zuerst ganz unten rechts "Standard" durch "Flexibel" ersetzen, nur so kommt man an die günstigen Tarife.

Ansonsten:
Der ADAC hat eine nette Broschüre mit einer Übersicht aller Fähren, heißt Skandinavien, EUN 100
und natürlich das Internet!
www.faehre-online.de/
www.aferry.de/ (der nimmt aber eine kleine Gebühr bei der Buchung)
www.ferrylines.com/de/faehren/ostsee/

Viele Grüße und Viel SPASS im Norden
Kai
(und jo, ich hab einen Namen, und Danke für das Lob!)

P.S.: Ein paar ganz persönliche "Top Tipps" kommen noch bei Gelegenheit!

#6
Folgende Benutzer bedankten sich: Csiga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • salamanca
  • salamanca's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
    Platinum Boarder
  • Beiträge: 350
  • Danke erhalten: 143

salamanca antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

Danke für die Ausführlichkeit. Ganz mein Stil :)

Anszumerken als Variante ist auch die Fähre von Danzig nach Nynäshamn. Kostet für 1 Person mit Fahrzeug bis 6 m unter 2,40 m unter 1330 SEK. Eine Kabine kann man nehmen, muss man aber nicht. Gefahren bin ich diese Linie noch nicht, aber schon mehrmals überlegt, sie zu nehmen. Bis Danzig von Berlin ca. 500 km. Ab Nynäshamn bis Bodø etwas über 1200 km. Gespart wird also nicht, aber man macht mal eine weniger übliche Variante.

#7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bernd d.R.
  • Bernd d.R.'s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
    Senior Boarder
  • Beiträge: 57
  • Danke erhalten: 32
  • Natürlich mit Aufkleber unterwegs.

Bernd d.R. antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

Hallo;
wir sind in der Vorbereitung für eine Nordtour.
Von Kiel nach Göteborg mit Stenaline (Haustierkabine außen)
Ein paar Tage Südschweden und dann von Stockholm nach Turku.
Weiter Stück für Stück in Richtung Norden bis in den Süden Lapplands.
Wieder zurück nach Schweden und dann in Richtung Norwegen.
Von Kristiansund mit der Fähe nach Dänemark und dann nach Hause.
Dauer: Von 8 Juni bis Ende August/Anfang September.

Hat jemand Informationen wie wir unsere Neufundländerin von Stockholm nach Turku und von Kristiansund nach Dänemark transportieren können?
In den Geschäftsbedingungen der finnischen Reederei steht, dass Tiere nur nach vorheriger Zustimmung der Reederei mitgenommen werden können, doch bisher waren alle Mail-Anfragen unbeantwortet.
Von Norwegen nach Dänemark lassen wir sie ggf. einfach im Auto, denn die Fahrt dauert nur ca. 3 Stunden.
Wäre nett, wenn jemand Auskunft geben könnte.
Bernd


Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
#8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kpra6548
  • kpra6548's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 633
  • Danke erhalten: 329

kpra6548 antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

Hallo,
wir wollen auch nach Norwegen und fahren mit der Fjord Line:
Kristiansand nach Hirtshals nur im Auto ca. 2 Std.
Alle anderen Strecken im Hundehotel. Dies sind Gitterkäfige in 3 Größen. Man kann aber an Deck mit den Hunden gehen. Für das Geschäft gibt es eine Sandfläche, Tüten mitnehmen.

Klaus


Es grüßt Euch Klaus, der mit dem Aufkleber fährt.
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.
(Johann Wolfgang von Goethe)

#9
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd d.R.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • salamanca
  • salamanca's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
    Platinum Boarder
  • Beiträge: 350
  • Danke erhalten: 143

salamanca antwortete auf das Thema: Infos, Tipps und Daten Skandinavien Februar / März 2016

Bernd d.R. schrieb: ...
Hat jemand Informationen wie wir unsere Neufundländerin von Stockholm nach Turku und von Kristiansund nach Dänemark transportieren können?
In den Geschäftsbedingungen der finnischen Reederei steht, dass Tiere nur nach vorheriger Zustimmung der Reederei mitgenommen werden können, doch bisher waren alle Mail-Anfragen unbeantwortet.
Von Norwegen nach Dänemark lassen wir sie ggf. einfach im Auto, denn die Fahrt dauert nur ca. 3 Stunden.
Wäre nett, wenn jemand Auskunft geben könnte.
Bernd

Es gibt eigentlich 3 Fähren von Stockholm und Umgebung nach Turku bzw Naantali. Auf allen 3 Fähren kann man sein Haustier mitnehmen. Ich habe testweise dieses für Viking und Finnlines gemacht. War überhaupt kein Problem. Bei TallinkSilja hat sich die Website aufgehängt, was aber nichts mit der Buchung des Haustiers zu tun haben dürfte. Was man aber bei allein 3 Linien beachten sollte: es gibt nur eine begrenzte Kapazität für Haustiere. Daher dürfte je nach Saison und Wochentag eine rechtzeitige Buchung wichtig sein.

#10

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb