Frage Mücken an der Adria

  • Bernd d.R.
  • Bernd d.R.'s Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
    Senior Boarder
  • Beiträge: 55
  • Danke erhalten: 30
  • Natürlich mit Aufkleber unterwegs.

Bernd d.R. erstellte das Thema Mücken an der Adria

Vor 2 Jahren haben wir eine 9-wöchige Rundreise durch Italien unternommen. Auf einem Stellplatz südlich von Triest mussten wir jeden Abend bei 32°C ins Wohnmobil flüchten, da es vor Mücken draußen nicht auszuhalten war.
Südlich von San Marino fiel uns auf, dass es dort teilweise überhaupt keine Mücken gab.
In Manfredonia erzählte uns dann ein Arzt aus Salzburg, dass auf vielen Campingplätzen und Stränden per Kleinflugzeug eine Chemie versprüht wird, welche die Mückenbrut vernichtet. So richtig gesund kann das ja wohl nicht sein.
Weiß jemand etwas genaueres darüber?
Wir werden in diesem Jahr wieder nach/durch Italien fahren und haben seit unserer Skandinavienreise ein nettes Antimückenvorzelt, trotzdem würde es uns interessieren, ob in Italien mit Gift gesprüht wird.
Es grüßt Euch
Bernd


Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
#1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb