Frage Plattfuß

  • hymerperle
  • hymerperle's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 778
  • Danke erhalten: 589
  • Wir haben alle den gleichen Himmel aber nicht den gleichen Horizont.

hymerperle erstellte das Thema Plattfuß

Hallo und guten Morgen.
Gestern Abend, mitten im Kleeblatt am Frankfurter Kreuz, flog mir hinten rechts der Reifen weg. Mit Hilfe der Polizei fuhr ich rückwärts an eine Baustellenlücke. Der ADAC kam nach einer halben Stunde und hat mir den Reifen gewechselt. Dank meiner Hubstützen von unserem Vorteilsgeber, der Firma Aretz, war das kein Problem. Im Gespräch mit dem Gelben Engel beklagte er, dass viele Wohnmobile ohne Ersatzrad unterwegs sind. Das Reparaturspray und der Minikompressor helfen bei 80% der Platten nicht.
Mein Rat, fahrt nie ohne Reserverad und wenn möglich mit Hubstützen.
Viele Grüße und gute Fahrt
Hymerperle


Es grüßt Euch hymerperle, der mit Aufkleber fährt.
Beginne jeden Tag als wäre es Absicht.
#1
Folgende Benutzer bedankten sich: Michi, Csiga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michi
  • Michi's Avatar
  • NOW ONLINE
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 1518
  • Danke erhalten: 1025

Michi antwortete auf das Thema: Plattfuß

Hallo hymerperle,
ich hoffe ihr habt das ohne großen Schreck überstanden.
Wie verhält sich das Fahrzeug, wenn bei voller Fahrt der Reifen platzt?
Oder hattet ihr Glück im Unglück und wart wegen der Baustelle langsam unterwegs?
LG, Michi

#2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hymerperle
  • hymerperle's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 778
  • Danke erhalten: 589
  • Wir haben alle den gleichen Himmel aber nicht den gleichen Horizont.

hymerperle antwortete auf das Thema: Plattfuß

Hallo Michael,

Danke für Deine Nachfrage. Wir haben alles gut überstanden.
Wir kamen auf der A3 von Mainz. Der Knall passierte in Höhe des grossen Hotels am Flughafen. Dort ist die Autobahn fünfspurig und wir hatten mit Tempomat 100kmh.Der Knall und dann lautes Wummern. Das Wohnmobil fuhr geradeaus weiter ohne Schlingern. Wir waren auf der zweiten Spur und sind dann weiter bis zur Ausfahrt Richtung Hannover. Mit Tempo 60kmh sind wir in den Kreisel und haben nach einer Ausweichmöglichkeit gesucht. Im Rückspiegel konnte man schon den Rauch aufsteigen sehen. Kurz vor der Einmündung in die A5, noch ca. 200mtr, nach der letzten Rechtskurve endlich angehalten. Warnblinker war da schon an. Warnweste, Warndreieck und Warnleuchte aktiviert und den ADAC angerufen. Wir standen noch auf der Fahrbahn als die Polizei hinter uns angehalten hat. Sehr freundlich! Sie haben dann die Zufahrt mit Blaulicht bis in den Kurvenbereich abgesichert und wir konnten dann rückwärts in eine Baulücke fahren. Ohne diese Hilfe hätten wir das nie geschafft. Dort wurde dann vom ADAC -Engel nach einer halben Stunde der Reifen gewechselt. Der Techniker vermutete, dass wir mal beim Abbiegen die Bürgersteigkante erwischt haben könnten. Ein Reifen vergisst das nie! Ein schuldbewusstes Ja von unserer Seite hat das bestätigt. Unser Problem war, dass unser Ersatzrad unter dem Wohnmobil mit einem Seilzug und Sicherungsschrauben aufgehängt ist. Zugang von der Fahrerseite. Nur auf der rechten Spur stehend hätten uns die anderen Fahrzeuge den Hintern abgefahren. So hatten wir Glück im Unglück. Heute vormittag gibt es zwei neue Reifen. Die "Alten" waren acht Jahre alt.
Insgesamt war das Fahrverhalten mit dem kaputten Reifen ohne Probleme beherrschbar und hat uns beruhigt. Trotzdem möchten wir keine Wiederholung in dieser Sache.

Allen weiterhin eine Gute Fahrt.

Liebe Grüße
Michael


Es grüßt Euch hymerperle, der mit Aufkleber fährt.
Beginne jeden Tag als wäre es Absicht.
#3
Folgende Benutzer bedankten sich: Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KoiAhnung
  • KoiAhnung's Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
    Expert Boarder
  • Beiträge: 156
  • Danke erhalten: 106

KoiAhnung antwortete auf das Thema: Plattfuß

"Der Techniker vermutete, dass wir mal beim Abbiegen die Bürgersteigkante erwischt haben könnten. ....Die "Alten" waren acht Jahre alt."

Danke für den Bericht, denn vielleicht gibt des dem einen oder anderen ja zu denken.
Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole (bestimmt zum 10ten Male *grins*), tut Euch einen Gefallen und schmeißt Reifen über 6 - 8 Jahre auf den Müll, egal wie toll die äußerlich noch aussehen,
denn hier zählen ausnahmsweise mal wirklich die inneren Werte!

Michael, Gratulation dass es so glimpflich ausgegangen ist!
Weiter gute Fahrt!
P.S.: Warum gibt es nur 2 Neue? sind die anderen beiden jünger?

Gerade bei Wohnmobilen, Anhängern, Wohnanhängern sieht man zum Teil uralte Reifen...warum manche da sparen?
Wahrscheinlich weil es keine gesetzliche Regelung gibt (die es auch nicht braucht!), und auch der TÜV nicht bemängelt solange der Reifen äußerlich i.O. ist, ausser bei 100 km / h Anhängern.

#4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hymerperle
  • hymerperle's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 778
  • Danke erhalten: 589
  • Wir haben alle den gleichen Himmel aber nicht den gleichen Horizont.

hymerperle antwortete auf das Thema: Plattfuß

Hallo KoiAhnung,

im Herbst beim Reifenwechsel Sommer auf Winter haben vorne zwei neue Reifen ihren Einstand gegeben. Da unsere Sommerreifen ebenfalls acht Jahre waren und noch genügend Profiltiefe hatten haben wir sie trotzdem entsorgt. Wir fahren nur noch Winterreifen und erneuern alle vier Jahre. So sparen wir die Einlagerung a`20,- € und achtmal Reifenwechsel a`60,- €. Der geplatzte Reifen hatte noch sechs Millimeter Profil.

VG
Michael


Es grüßt Euch hymerperle, der mit Aufkleber fährt.
Beginne jeden Tag als wäre es Absicht.
#5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KoiAhnung
  • KoiAhnung's Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
    Expert Boarder
  • Beiträge: 156
  • Danke erhalten: 106

KoiAhnung antwortete auf das Thema: Plattfuß

Ok, ...
Winterreifen im Sommer fahren ist aber auch so eine Sache... :-(

#6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb