Frage Fahrradträger Kastenwagen

  • buno
  • buno's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
    Fresh Boarder
  • Beiträge: 15
  • Danke erhalten: 7

buno erstellte das Thema Fahrradträger Kastenwagen

Moin zusammen!

hat jemand einen Tipp für einen guten Fahrradträger für einen KaWa? Mein bisheriger Träger kann nur 40 Kg laden. Für 2 Pedelecs leider etwas zu wenig...

LG Buno

#1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wössl
  • Wössl's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
    Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Danke erhalten: 3

Wössl antwortete auf das Thema: Fahrradträger Kastenwagen

Moin Buno,
ich hatte das gleiche Problem (Jumper KaWa). Anfänglich habe ich die pedelecs auf einem Träger an der AHK transportiert, aber es war schon nervig, wenn man die Hecktüren öffnen will. Nach "suchen und vergleichen" ist es jetzt seit 4 Jahren ein "Thule Lift manuell" geworden, es gibt aber ähnliche Modelle auch von anderen Herstellern. Der kann 50 kg tragen (aber nicht mehr als 30 kg pro Schiene), das reicht (und die Akkus sind während des Transports sowieso im Auto).
Eigentlich ist der Träger für WoMo's mit fester, durchgehender Rückwand gedacht, läßt sich aber leicht und mit entsprechend verstellten Trageschienen auch auf der rechten Hecktür anbringen. Weil die Heckleuchten beim Jumper ziemlich hoch sitzen und ich keinen zusätzlichen Leuchtenträger haben wollte, sitzen die pedelecs im hochgekurbelten Zustand jetzt über den Heckleuchten, abgekurbelt lassen sie sich aber gut auf den Träger bringen (nur wenig höher als als vorher auf dem AHK-Halter). Bei unserer KaWa-Höhe (H2) gehen die pedelecs während der Fahrt auch nicht über die Fahrzeughöhe hinaus.
Wenn Du mehr wissen möchtest, schreibs mir.
MfG
Udo

#2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • buno
  • buno's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
    Fresh Boarder
  • Beiträge: 15
  • Danke erhalten: 7

buno antwortete auf das Thema: Fahrradträger Kastenwagen

Moin Udo,

danke für den Tipp! Den Preis und dass man keinen zusätzlichen Leuchtbalken benötigt finde ich gut. Ist die Kurbeltechnik bei dir zuverlässig und solide?
Was mir nicht so gut gefällt ist, dass der Träger - wie mein jetziger - an der Tür hängt. Das finde ich für die Tür ziemlich viel Gewicht. Ich habe einen Heckträger von Sawiko gesehen (futuro), der wird offenbar an den Türscharnieren rechts und links befestigt. Finde ich von der Idee her deutlich besser - ist aber leider sehr teuer...

LG Buno

#3

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wössl
  • Wössl's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
    Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Danke erhalten: 3

Wössl antwortete auf das Thema: Fahrradträger Kastenwagen

Moin Buno,
ich habe Dir eine private Nachricht geschickt, weil das hier sonst alles viel zu lang würde.
Udo

#4
Folgende Benutzer bedankten sich: buno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • KoiAhnung
  • KoiAhnung's Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
    Expert Boarder
  • Beiträge: 153
  • Danke erhalten: 104

KoiAhnung antwortete auf das Thema: Fahrradträger Kastenwagen

Fiat sagt zur Befestigung von Fahrradträgern an der Hecktüre generell nein.

Es richtet sich nur niemand danach, ich auch nicht! B)

Die Erfahrung zeigt dass die Scharniere und die Tür zwei "normale" Fahrräder gut aushalten.
Bei mehr Gewicht fehlt wohl einfach noch die Erfahrung,
persönlich ich würde es ohne zusätzliche Abstützung nach unten (z.B. zur AHK) nicht machen.

#5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb