Frage Wie zapft ihr Wasser?

  • Antek
  • Antek's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 245
  • Danke erhalten: 124

Antek antwortete auf das Thema: Wie zapft ihr Wasser?

kpra6548 schrieb: Abwasser immer zwischendurch, wenn die WC-Kassette geleert wurde unter den Abwasserablasshahn gestellt, volllaufen lassen und weg damit. Hat den Vorteil die Kassette wir dabei noch gut durchgespült.

Klaus


genauso haben wir das auch immer gemacht, als wir noch ein Kassetten WC hatten.

Gruß Antek


Das Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos...

LG Antek
#31

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • WolfgangRN
  • WolfgangRN's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
    Junior Boarder
  • Beiträge: 25
  • Danke erhalten: 11

WolfgangRN antwortete auf das Thema: Wie zapft ihr Wasser?

Frischwasser: 5 m sowie aufrollbare 15 m; diverse Adapter für alle Anschlussgrößen

Abwasser: 2 m Spiralschlauch für etwas ungünstige Ablassstellen sowie quadratische Schüssel ( etwa 8 Liter ) zum Unterstellen plus Eimer zum Transport

Noch ein Beispiel, wie es auch geht:
Ein "Spezialist" auf einem Campingplatz mit Gras-/Schotterboden: hatte Eimer unter Abwasserablass gestellt - brauchte den nie leer zu machen, weil der ein Loch im Boden hatte ( der Eimer, nicht das Abwasserschwein ).

Wolfgang

#32
Folgende Benutzer bedankten sich: Kranich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ffmjens
  • ffmjens's Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
    Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Danke erhalten: 0

ffmjens antwortete auf das Thema: Ver und Entsorgung Schlauch

Kann mir jemand sagen was für Schläuche ich benötige ( frisch und abwasser ) welcher Anschluss und wie lang sollten die sein. Haben alten hymer geerbt.

#33

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Holly 1957
  • Holly 1957's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1389
  • Danke erhalten: 1000

Holly 1957 antwortete auf das Thema: Ver und Entsorgung Schlauch

Moin ffmjens

Erstmal ein Herzliches Willkommen hierbei uns im Forum. :P
Und viel Spaß in unserer Community. :cheer:

Allzeit gute Fahrt ! ! ! ;)

Nun zu deiner Frage ,es kommt darauf an wie und wo du Ver - oder Entsorgen mußt / willst.
Es macht jeder Mobilist ein bisschen anders.

Es gibt auf den meisten Stell oder Campingplätzen Ver und Entsorgungsstationen wo man
seine Wasser V + E kann.

Frischwasser
Ich z.b habe zwei verschieden lange Schläuche (Gartenschläuche mit Adapter ) einen 4 m und eine 10 m ,und verschiedene Adaptergrößen ,
Verschraubungen mit.

Abwasser
Bei den meisten Mobilen ist es so, die haben am Abwassertank entweder ein Rohr oder Schlauch , der mit einem
Schieber oder Absperrhahn verbunden ist ,öffnen und Entsorgen.

Aber nur da wo es erlaubt ist, nicht in freier Wildbahn.

Lg. Holly


Es Grüß euch Holly mit Aufkleber ! ! ! Der Weg ist das Ziel
Camping ist der Zustand,in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!!!
#34

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Breckman
  • Breckman's Avatar
  • OFFLINE
  • Expert Boarder
    Expert Boarder
  • Beiträge: 110
  • Danke erhalten: 88
  • Forget limits, live free and roll on!

Breckman antwortete auf das Thema: Ver und Entsorgung Schlauch

Erstmal ein herzliches Willkommen im Forum :cheer:

Zu Deinen Fragen:
Frischwasser: Im Regelfall kann man einen normalen Gartenschlauch nehmen, 5 - 10 Meter lang. An einem Ende z.B. eine Düse für den Tankeinlass, am anderen Ende ein Stecksystem für die verschiedenen Adapter. Ich habe immmer 1/4, 1/2 und 3/4 Zoll Adapter an Bord und einen Wasserdieb.
Aber ein Hinweis sei angemerkt. Diese Schläuche haben sehr viele Mobilisten dabei, sie sind aber grundsätzlich nicht lebensmittelecht. Soll er lebensmittelecht sein, kostet er aber ein vielfaches. Meine Erfahrung sagt aber: Du kannst es überleben, wenn Du einen Gartenschlauch nimmst. ;)
Alternativ funzt auch eine 10 Liter Gieskanne.

Abwasser: Wie beschrieben den Schieber ÜBER einer zugelassenen Abwasserstelle (Entsorgungsstation) öffnen und gut ist es. Manchmal kommt man mit dem Fahrzeug aber nicht dorthin. Dann kann man einen Zusatzschlauch mitnehmen, den man per Adapter mit Bajonettverschluss am Auslassstutzen anschließen kann. Geht aber nicht bei jedem Fahrzeug.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Lars
#35

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • GUEST

majost antwortete auf das Thema: Ver und Entsorgung Schlauch

Auch von mir herzliches Wllkommen.

Das mit dem Frischwasser dürfte ja nun klar sein.
Was dein Abwasser betrifft, schick uns doch 'n Foto vom Ablassrohr/schlauch. Dann kann man mehr dazu sagen.
LG majost

#36

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Kranich
  • Kranich's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
    Platinum Boarder
  • Beiträge: 446
  • Danke erhalten: 231
  • Mit Aufkleber unterwegs

Kranich antwortete auf das Thema: Ver und Entsorgung Schlauch


Wenn jemand denkt er wäre ohne Fehler , war dass schon sein erster.
#37

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Holly 1957
  • Holly 1957's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1389
  • Danke erhalten: 1000

Holly 1957 antwortete auf das Thema: Ver und Entsorgung Schlauch

Hallo Kurti

Und Danke für die INFO.

Ich habe das mal Thema hier hin Verschoben, ich hoffe du bist zufrieden.

Lg .Holly


Es Grüß euch Holly mit Aufkleber ! ! ! Der Weg ist das Ziel
Camping ist der Zustand,in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet !!!!
#38

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andromeda
  • andromeda's Avatar
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
    Senior Boarder
  • Beiträge: 49
  • Danke erhalten: 24

andromeda antwortete auf das Thema: Wie zapft ihr Wasser?

Hallo,

habe mich vor kurzem hier angemeldet und mal ein wenig rumgeblättert.

Ich packe den Thread nochmal nach vorne mit einer Möglichkeit die ich hier bis jetzt noch nicht gelesen habe:
Wer Platz und/oder Gewichtsprobleme hat kann es auch mit dieser sehr kompakten Lösung probieren:
Eine 40er Kunststoff-Winkel-Muffe aus dem Baumarkt für knapp 1,- kaufen und das dicke Ende absägen.
anschliessend mit etwas Gewebeklebband umwickeln um auf den exakten Durchmesser des Tankanschluss zu kommen. Reinstecken und aus Kanistern oder Eimern tanken.
Eine extra Gieskanne braucht mann dann nicht mehr, und im Süden tut es sogar ein 5L Frischwasser Kanister aus dem Supermarkt.







Viele Grüße
Andre

#39
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andy@68
  • andy@68's Avatar
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
    Platinum Boarder
  • Beiträge: 850
  • Danke erhalten: 328
  • Die Welt ist viel zu schön um darüber hinweg zu fliegen….

andy@68 antwortete auf das Thema: Wie zapft ihr Wasser?

Hallo Andre

Erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum :) :)
In der Community der Wohnmobilisten :) :) :)

und weiterhin viel Spaß beim stöbern....


@ all :)

Zuhause tanke ich das Wasser mit dem Schlauch, unterwegs meistens mit der Gießkanne da ich immer nur wenig Wasser mitführe beziehungsweise nach tanke (aus Gewichtsgründen).
Ich habe immer eine Gießkanne dabei und diverse Gardena Adapter und zwei Schläuche, einen mit ca. 0,5m für das füllen der Gießkanne und einen mit ca. 5m zum direkt tanken.....

Das reicht mir persönlichen aus..... :)



Grüße aus dem Schwobaländle

Andy

PS. Ich persönlich finde es das eine Gießkanne besser und viel schneller als ein Kanister austrocknet :whistle:


s'Läba isch koi Schlotzer - aber au koi Gosch voll Reissnägel
#40

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Holly 1957orbiterBueb