Reiseziele

Idyllisch: Von den prächtigen Schlössern und Parks von Potsdam bis hin zu den romantischen Landschaften in der Uckermark. Brandenburg verzaubert mit viel Natur, Kunst und Geschichte. Ideal für eine Reise mit einem Wohnmobil.

Brandenburg, das Land der Seen lädt den geneigten Wohnmobil-Urlauber dazu ein, seine Schätze zu entdecken. Ob Sie eine Tour rund um die deutsche Hauptstadt machen oder dem Verlauf der Havel folgen, ist mit einem Wohnmobil ganz Ihnen überlassen. Mit dem kleinen Haus auf Rädern entschieden Sie, wo es lang geht und wo Sie nächtigen. Mieten Sie zum Beispiel bei Erento ein passendes Wohnmobil für Ihre Bedürfnisse. Dann ist von Kleidung bis zur Verpflegung immer alles dabei. In Brandenburg lohnt sich die Mitnahme der eigenen Fahrräder oder des Kanus.

  

AG Osteland wirbt auf Reisemessen / Traditionsfähren und Traumschiffe zum Greifen nahe / Rund dreißig Plätze zwischen Bremervörde und Kiel

Hannover / Rendsburg / Stade / Bremervörde / Kiel. Als ideales Revier für Wohnmobilisten wird zurzeit auf der Hamburger Reisemesse und bei ähnlichen Anlässen das Land an Oste, Niederelbe und Nord-Ostsee-Kanal beworben. Ein neues Info-Blatt der gemeinnützigen Arbeitsgemeinschaft Osteland e. V. präsentiert die 260 Kilometer lange Autoroute der 2004 in Niedersachsen und Schleswig-Holstein eröffneten Deutschen Fährstrasse als "Strasse der Wohnmobile".

  

Blicken Sie hinter die Kulissen des Wetters:

In Hellenthal/Udenbreth (Eifel) entstand im letzten Jahr in fast 700 m Höhe ein in Deutschland wahrscheinlich einmaliges Projekt: Die Ausstellung „Wetter, Klima und Mensch“.

Auf einem fast 5000 qm großen Areal lernen Sie nicht nur die wichtigste Messtechnik einer Wetterstation kennen und schauen in den phänologischen Beobachtungsgarten auf die phänologische Uhr. Weiterhin erwartet Sie ein Denkmal, welches an all die Menschen erinnert, welche den weltweiten Naturkatastrophen jährlich zum Opfer fallen.

  

Weitere Artikel