Question Urlaub im Salzburger Land

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini created the topic: Urlaub im Salzburger Land

Himmelfahrt, Start unserer Reise
Es ist Himmelfahrt und wir haben nach dem aufstehen gut und ausgiebig gefrühstückt! Dann die "verderblichen Waren" aus de Kühlschrank geholt und zu den anderen kleinen Dingen gelegt, die wir noch mit ins Wohnmobil nehmen müssen. Einen Großteil hatten wir bereits tags zuvor in das Wohnmobil gebracht, nachdem wir mit unserem gründlichen Frühjahrsputz des Womos fertig waren. - Richtig schick schaut es wieder auf und wartet auf die zweieinhalb Wochen Urlaub!

Es ging von der Heimat Bludenz in Richtung Arlberg, durch die Flexengallerie nach Zürs, Lech und in Richtung Warth. Ziel ist der Stellplatz "Sunnawirt" ( #5551 ) am Heiterwanger See.



Attraktionen gibt es hier zur Genüge! - Wenn sie denn schon geöffnet wären, aber Corona nimmt uns noch ein wenig in Beschlag!
So ist hier zum Beispiel die " Highline 179 ". Soviel ich weis, Europas längste Hängebrücke. Oder der Fernpass über den man von Deutschland flott nach Österreich kommt. Ferner wäre nach dem Heiterwanger See noch der Plansee von dem man problemlos Schloss Linderhof erreichen kann.
Wir hatten uns bis zur deutschen Grenze vorgetastet und mussten feststellen; keine Grenzkontrolle!


Ausblick auf den Heiterwanger See


Dank Corona nicht überlaufen!

Nunn ist es bereits Freitag, der "Fenster-" Brückentag und wir sind nach Reutte zu einem Stadtbummel gefahren. Es fällt meiner Holden recht schwer, auf einen Schaufensterbummel zu verzichten. Entschädigt wurde ich mit einem leckern Stück Apfelkuchen und zwei Tassen Kaffee.

Morgen werden wir ein wenig unserer zweiten Leidenschaft föhnen und Geocachen gehen. Als größeres Ziel haben wir uns auch eine Aussichtsplatform in der Nähe von Lermoos ausgesucht.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#1
Attachments:
The following user(s) said Thank You: Michi

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Immerhin ein halber Tag schönes Wetter

...und das nutzten wir auch aus!
Nach einem wie gewohnt leckerem Frühstück mit frischen Semmeln die uns der "Sunnawirt" jeden Tag bringt starten wir zu unserer ersten Tour zum Urisee. - Dieser ist ein kleiner Geheimtipp, da dort im gegensatz zum Heiterwanger oder Plansee, nur die Einheimischen zum Baden gehen.


Vom Sunnawirt in Richtung Reutte zum Urisee

Und wir können unserem Gastgeber vom Stellplatz nur zustimmen. Der See ist wirklich ein Geheimtipp! Es gibt sogar ein Strandbad dort mit Umkleidekabinen und mehreren Sandstränden wo man ins Wasser steigen kann.


Auch Ruhezonen gibt es am Urisee

Anschließend beschlossen wir noch einmal zum Plansee zu fahren. Am Ende des Sees gibt es eine Alm. Dort gibt es Käse und allerhand köstliche Milchprodukte und natürlich Kaffee und Kuchen. Auf der Wiese nebenan stehen auch die ganzen Erzeuger der guten Milch. :lol:
Die beiden Seen sind mittels eines Kanals verbunden und man kann somit von einem zum anderen See fahren.




Blick von der Brücke auf den Kanal

Am Plansee ist auch ein Bootshafen und da bald die Saison beginnt, hatten auch viele Bootsinhaber heute ihre Boote zu Wasser gelassen. Ein großer Kran war am Ufer und viele Trailer mit Booten waren schon dort.

Dann schauten wir doch wieder einmal 'gen Himmel, da ja für heute Mittag Regen angesagt war. Schnell die Helme auf und auf den Roller. Und kaum 10 Minuten später, wir waren gerade auf dem Stelplatz angekommen, kam auch schon richtig etwas vom Himmel runter. So verbrachten wir den Nachmittag und Abend, samt Abendessen im Wohnmobil.


Bei dem Wetter will keiner ins Freihe!

Ab morgen fängt dann wieder das schöne Wetter an und wir haben uns wieder ein interessantes Ziel ausgedacht. - Schließlich ist ja dann der letzte Tag hier beim Sunnawirt.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#2

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Neuschnee und Wanderung zu den Stuibenfällen

Der Abend war ja schon ziemlich verregnet und die ganze Nacht hindurch konnten wir immer wieder den Regen auf dem Wohnmobildach hören. Der Morgen startete auch recht kühl und ein Blick aus dem Fenster, die Berge hoch ließ uns auch auf leichten Neuschnee blicke.


Weiß gepuderte Berggipfel

Das Tagesziel für heute...
...sollte eine Wanderung entlang der Stuibenfälle sein.
Also schnell aber in Ruhe gefrühstückt, den Roller und uns selbst startklar gemacht und in Richtung Plansee fahren. Auf dem Weg dorthin liegt der Einstieg zu den Stuibenfällen. Als wir dort so gegen 12:00 Uhr (!) ankamen, war der Parkplatz schon gut gefüllt.


Die gelaufene Strecke habe ich einmal lila eingefärbt

Der Wanderführer gibt an "mit dem Uhrzeigersinn" zu laufen. Also quasi auf der Karte links beginnen und den "oberen" Weg, oder auch "Ministersteig" zu wählen. Wir haben uns aber dazu durchgerungen entgegen dem Uhrzeigersinn, also zuerst den Ministersteig hinunter und dann die Fälle hinauf zu laufen. Die gesamte Strecke umfasst ca. 2 Stunden.


Der Ministersteig

Der Weg sieht zwar spektakulär aus, aber ist trotzdem gut zu laufen. Die Ausblicke auf dem Weg in die Landschaft ist schon eine Wucht!
Unten angekommen; ja man geht also die Fälle/den Ministersteig hinunter, sollte es dann wieder die Stuibenfälle hoch gehen. Der Einstieg ist jedenfalls auch sehenswert und im Sommer ist dort "Canyoning" möglich, denn es tauchen immer relativ große Wasserbecken auf.





Am Ende der ganzen Wanderung kommt man zu einer Aussichtsplattform und hat noch einmal die Möglichkeit von oben auf die Stuibenfälle zu schauen. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen zumal es dort auch eine Bank gibt, auf der man sich erst einmal ausruhen kann wenn man möchte.

Wieder auf dem Stellplatz angekommen, haben wir uns erst wieder eine leckere Tasse Kaffee gekocht und ein Stück mitgebrachten Kuchen gegessen. Anschließend wurde der Roller schon einmal verladen, da wir heute nicht mehr weg fahren wollten und dies nicht morgen früh in Angriff nehmen möchten.

Morgen geht es dann über den Fernpasss hinunter zur Autobahn, in Richtung Imst. Weiter nach Wattens zu einem Fritz-Berger Shop, weil wir für unsere Aufbautüre einen neuen Tür-Feststeller brauchen. (Ausgeleiert) Anschließend geht es weiter in Richtung Krimmler Wasserfälle und den Gerlos Pass zum Panoramastellplatz Friedburg ( #5227 ).
Aber das ist dann eine Geschichte die morgen beginnt!

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#3

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Über den Gerlos Pass nach Wald im Pinzgau

Gepackt war ja schon am gestrigen Abend und darum heute morgen schnell gefrühstückt und beim Sunnawirt noch eine Tasse Kaffee beim bezahlen genossen. Dann ging es los, über den Fernpass in Richtung Gerlos. Vorbei am Speicher Durlaßboden und über den Gerlos Pass ins Pinzgau.
Natürlich durfte ein kurzer Stopp an einem Rastplatz des Gerlos Pass nicht fehlen, um auf die Krimmler Wasserfälle schauen zu können.


Hier könnte man auch länger verweilen


Blick auf die Wasserfälle

Aber die Krimmler Wasserfälle haben wir uns für einen anderen Tag vorgenommen. Heute soll es erst einmal zum Panoramastellplatz Friedburg ( #5227 ) gehen.



Für heute und dem Tag morgen ist zwischendurch immer wieder etwas Regen angesagt und das konnten wir beim Eintreffen hier am Platz auch direkt feststellen. Ein bunter Regenbogen tat sich vor uns auf und wir fragten uns, an welcher Stelle jetzt der Topf mit dem "ganzen Gold drinnen" zu finden ist?


Wo steht der Topf mit dem Gold

Und ja, wir haben von hier oben wirklich diesen wunderbaren Ausblick in das Tal. Die spektakuläre Auffahrt nach hier oben belohnt einen damit! Und genau an dieser Stelle waren wir vor ca. 2 Jahren schon einmal auf unserem Rückweg aus Kroatien und wollten hier stehen, aber da war hier leider noch alles geschlossen und wir mochten nicht einfach hier stehen, obwohl wir es bestimmt gedurft hätten.


Jeden Morgen beim Frühstück dieser Ausblick!

Jetzt genießen wir erst einmal die Ruhe hier oben, relaxen etwas und werden später zum Abendessen in das Restaurant einkehren. - Nicht vergessen: 5,- € wird bei Einkehr von der Stellplatzmiete abgezogen.

Viel Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#4
The following user(s) said Thank You: orbiter

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • orbiter
  • orbiter's Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1350
  • Danke erhalten: 810

orbiter replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Hallo Loudini
Wie auch schon die anderen Reise Beiträge super interessant. Wir fahren schon geschätzte 30 Jahre die Fernpassstrecke im Winter und jedes mal sage ich zu meiner Frau hier müssen wir mal im Frühjahr oder Herbst hinfahren.
Grüße Uwe


.
#5

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Hallo Uwe,
das gute ist, bei uns übernimmt meine Frau immer die Tourenplanung und die Stellplatzsuche!

Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#6

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Burgruine Hieburg, Krimmler Wasserfälle und das Obersalzbachtal

Die Hieburg!
Wir sind ja hier oben beim Panoramastellplatz "Friedburg" auf der anderen Seite des Tals und schauenr die ganze Zeit auf eine Burgruine. Hierbei handelt es sich um die Burgruine Hieburg! Es ist eine typische Ruine einer Hangburg, umgeben vom angrenzenden Wald, liegt sie kurz vor dem Aufstieg des Gerlospasses und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Leider ist sie mittlerweile so marode, dass eine direkte Besichtigung leider für uns nicht möglich war.




Blick auf unseren Panoramastellplatz Friedburg



Zugegeben, viel ist nicht mehr zu sehen, aber der Weg dorthin lohnt auf jeden Fall, zumal man von hier aus einen sehr guten Blick auf den Stellplatz hat.

Die Krimmler Wasserfälle
Nun ging es den kurvigen Weg von der Burgruine wieder hinunter zur Hauptstraße und anschließend rechts herum zu den Krimmler Wasserfällen. Diese sollen laut Webseite auch erst ab dem 29. Mai geöffnet sein. Das Besucherzentrum sieht aber geöffnet aus und so treten wir einfach ein. - Wir sind die einzigen Besucher im Moment.

Also, so sagte man uns, die Wassererlebniswelt macht erst ab 29. Mai auf, aber die Wasserfälle und der Weg dort hin ist z.Zt. noch kostenlos zu begehen! Das nutzen wir natürlich aus und machen uns auf den Weg zu den insgesamt knapp 400 mtr. hohen Wasserfällen.


Wir stehen hier am Fuße des Wasserfalls



Von hier aus kann man auf einem gut ausgebauten Wanderweg in 30 min. den mittleren Teil oder in 1 1/2 Std. den Anfang der Wasserfälle erreichen. Auf jeden Fall war es sehr ruhig, bis auf das tosen des Wasserfalls. Und was noch viel schöner war; es war nichts los! :lol:

Das Obersalzbachtal
Nach der Einkehr im Besucherzentrum um einen Kaffee und ein Stück Kuchen zu essen überlegten wir, was wir denn heute noch besichtigen können, weil das Wetter besser ist als von uns erwartet war. Für heute war ja Regen tagsüber angesagt!
Wir hatten von der Hieburg Ruine eine Straße gesehen, die in das Tal an dem auch der Stellplatz sich befindet hinein führt. Wir schauten kurz auf unsere Karte und stellten fest, das man hier weiter in das Obersalzbachtal kommt.



Also beschlossen wir, dem Weg soweit wie nur möglich zu folgen. Anfangs ist es noch eine Teerstraße die dann später zu einem breiten, sandigem, aber befahrbaren Feldweg wird. Dieser endet an einem Parkplatz zu dem es auch Reisebusse schaffen können, denn dort befindet sich ein ausgewiesener "Buswendeplatz".

Das Highlight ist dann wieder eine Hängebrücke, die nach einem kurzen Fußweg vom Pkw und Buswendeplatz zu erreichen ist.





Natürlich kann man den Weg noch um einiges weiter wandern zu diversen Almen bei denen man einkehren kann. Aber aufgrund des doch kalten Wetters haben wir uns dies verkniffen.
Morgen ist hier super Wetter angekündigt und wir fahren die alte Gerlos Straße noch einmal hoch zum Speicher Durlaßboden und wollen uns den Stellplatz "Naturpark Gasthof Finkau" ( #24315 ) ansehen. Aber das ist eine Geschichte, die morgen erst weiter erzählt wird.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#7
The following user(s) said Thank You: joana1445

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Alte Gerlos Straße zum Speicher Durlaßboden

Heute ist strahlender Sonnenschein und es geht ab "Wald im Pinzgau" hoch in Richtung Kirchleiten und zum Speicher Durlaßboden über die alte Gerlos Pass Straße. Es sei schon angemerkt, das diese für "schwere Fahrzeuge" über (!)2,5 to gesperrt ist. Von Königsleiten aus zurück gibt es sogar eine Höhenbeschränkung von 3,20 mtr., wobei wir uns gefragt hatten, wo diese sein soll!7

Die Strecke ist stellenweise recht schmal. Also zwei Pkw nebeneinander wäre schon schwierig! Gelegentlich kommen einem auch Lkw entgegen, die Baumaterial transportieren. Und ja, diese dürfen laut Beschilderung dort fahren.

Im Bereich, wo die alte B165 auf die neue Pass Straße B165 trifft, zweigt die Straße ab in Richtung Finkau. Dort wollen wir ja auch hin und zum "Stellplatz Gasthof Finkau" ( #24315 ).



Der Weg dort hin lohnt auf jeden Fall. Die Strecke ist sehr kurvenreich und man hat immer einen Blick auf den Stausee. Nur zu dieser Jahreszeit ist der Wasserstand ziemlich abgesunken.

Wir sind auf dem Parkplatz bei Finkau angekommen und sind bis auf einen Pkw die Einzigen hier. Selbst das Hotel/Gasthaus hat geschlossen. Man hat aber einen wunderschönen Blick auf den kleinen Gerlos See.


Der Gerlos See

Wir schauten uns ein wenig um und sahen auf einem Wanderwegweiser, daß man zu einer Klamm wandern kann. Dauer ca. 20 Minuten bis zu einer von zwei Aussichtskanzeln. Das müssen wir natürlich machen.


Geniale Aussicht auf dem Weg zur Leitenkammerklamm

Schon zwischendurch ergeben sich tolle Aussichten in die tobende Klamm. Es sei aber dazu angemerkt, das der Weg es in sich hat. Ziemlich steil führt er entlang des tobenden Wasserlaufs.



Angekommen an der ersten von zwei Aussichtsplattformen bietet sich einem eine wunderbare Sicht auf auf die Auswaschungen der Klamm.




Eine der Aussichtsplattformen

Das letztendliche Ziel ist dann eine Alm bei der man auch einkehren kann. Leider ist diese aufgrund von Corona noch geschlossen, aber das war uns egal. Wir wollten die schöne Aussicht genießen.


Unser Ziel die Trisselalm

Morgen soll es wieder ein wenig regnen hier. Schauen wir mal, was der Tag morgen an Unternehmungen so für uns bringt.

Vilee Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#8

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Gehen die Geschichten aus?

Das haben sich bestimmt einmal die Leser der voran gegangenen Beiträge gefragt, denn seit zwei Tagen gibt es nicht viel zu berichten. Was aber nicht so tragisch ist, denn im Urlaub gibt es ruhige und manchmal auch schlechtwetter Tage! Und wie hatte ich es noch im letzten Beitrag angekündigt: "Morgen soll es wieder ein wenig regnen hier. Schauen wir mal, was der Tag morgen an Unternehmungen so für uns bringt."

Ja, das war ein richtiger "Faulenzer-Tag" in der guten Stube vom Wohnmobil. Auch haben wir an dem Tag nicht wie die anderen Reisevortage unseren Roller verladen, sondern dies erst am Freitag morgen getan. Aber auch erst nach dem Frühstück. Schließlich hatten wir ja auch bis max. 12:00 Uhr Zeit den Platz zu verlassen. - Der Abend zuvor war eh feucht fröhlich!
Wir hatten mit einen Camper Pärchen in der Gaststube vom Stellplatz Friedburg zusammen gesessen und uns unterhalten. Jedem fällt unsere " Halterung für den Roller " auf und dann kommt man halt ins Gespräch, auch weil unser Piaggio recht leicht ist und auch noch 150 ccm besitzt(!).



Wir haben ebenfalls noch den Tipp erhalten, daß unweit vom Stellplatz ein Hofladen ist, bei dem es leckeren Käse geben soll. Dort haben wir uns dann mit frischer Butter und reichlich Käse, verschiedenster Sorten eingedeckt.
Dann ging es aber endlich los, über den Pass Thun in Richtung St. Martin bei Lofer zu unserem Endziel, dem Campingplatz Grubhof.



Hier haben wir uns bis einschließlich Sonntag, dem 7. Juni einen Platz am Wasser der Saalach gebucht. Ab hier starten dann immer unsere Ausflüge im Salzburger Land. - Den Stellplatz habe ich auch für euch hier neu eingetragen. Zu finden ist dieser unter der Platznummer #28445

Tja ihr könnt es vielleicht schon erahnen, das Wetter könnte besser sein? Tja, es hat am Samstag keinen Regen hier, aber die Temperaturen sind leider doch einstellig. Das bedeutete zumindest bevor ich den Bericht hier anfing und wir zu einem kurzen Einkaufsbummel bei Sp... gestartet sind, lagen diese bei ca. 8°C!
Aber ich hatte reichlich Zeit den Campingplatz im Stellplatzfuehrer.de einzutragen und zu bebildern. Und für die kommenden Tage ist auch wieder wärmeres Wetter vorher gesagt. Dann hält uns eh nichts im Wohnmobil und es geht wieder los zu den Sehenswürdigkeiten.

Was ich schon immer einmal probieren wollte!
Seit Jahren oder besser von Anfang an, nutzen wir ja unser eigenes WC im Womo. Mann und Frau fühlt sich halt beim "Geschäft" besser aufgehoben, weils das Eigen ist.
Hier auf dem Platz und in unmittelbarer Nähe zu unserem Stellplatz ist eine Camper Clean Station.



Oft gesehen, aber nie probiert. Und so dachte ich mir, bei zwei Euro Einsatz kann MANN das ja einmal probieren und schauen ob das Ding was kann. Schließlich sieht unsere Cassette noch immer aus wie am ersten Tag, auch weil ich sie gut Pflege. Jedes mal super ausspülen, die Dichtung mit Silikonspray fetten und vernünftige, umweltschonende Chemie verwenden.
Also zwei Euro in die Tasche, die Cassette in die Hand genommen und darüber. Anleitung lesen und los gehts. Dabei dann noch die Kommentare der anderen vorbei laufenden Camper höhrend: "Na, ob die Cassette damit sauber wird?" oder "Das wäre mir jedes mal zu teuer!" - Ich ignoriere das! Auch weil das Gerät schon fertig ist!
Perfekt, so nach der ersten "Einsicht" und gefüllt mit Chemiezusatz ist die Cassette auch schon. Ich finde, zwei Euro gut investiert und nun habe ich das auch einmal probiert und kann vernünftig mitreden! :P

So habe ich den etwas kühlen Tag auch gut überstanden und euch etwas zum Lesen beschert.
Morgen haben wir uns hier Massagen eintragen lassen und da freu ich mich schon drauf. - Ab nächste Woche steigen ja auch die Temperaturen auch wieder und bestimmt kommt die ein oder andere Geschichte dabei raus.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#9
Attachments:

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Loudini
  • Loudini's Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
    Gold Boarder
  • Beiträge: 261
  • Danke erhalten: 132
  • ...wenn es die Zeit zulässt unterwegs!

Loudini replied the topic: Urlaub im Salzburger Land

Frühstück im Freien und Wanderung nach Lofer

Heute wachten wir auf mit strahlendem Sonnenschein und fast blauem Himmel. Also flott aus den Federn, waschen und ausknobeln, wer die Semmeln vorn an der Rezeption holen muss. - Ich habe verloren! :unsure:
Schnell die Markise raus; man muss sie ja nutzen. Den Frühstückstisch gedeckt und Kaffee gekocht. Schon übertönt dieser den Geruch der frischen Semmeln. Man hört zwar keine Vögel, aber das rauschen der Saalach gegenüber von uns.


Der Frühstückstisch wird gedeckt


Blick auf die Saalach

"Was machen wir denn heute bei dem schönen Wetter?", sagte eine Stimme gegenüber von mir? Ich schaute auf meine Karte, errechnete schnell die Wegstrecke auf dem Handy und heraus kamen 2,5 km. "Einen Spaziergang nach Lofer?", entgegnete ich. Kurzerhand war der Entschluss gefasst. Es geht entlang der Saalach in den Ortskern nach Lofer.
Auf der Karte kann man schön unsere Strecke erkennen und ein par Sehenswürdigkeiten waren auch noch dabei.



Wir spülten also schnell das Geschirr, packten unsere sieben Sachen und begaben uns auf den Weg zur Brücke über die Saalach. Wir hatten uns schon immer Abends gefragt, wieso auf der anderen Seite vom Campingplatz Kühe laufen. Jetzt wussten wir die Antwort. Die laufen drüben frei herum und genießen das frische Weidegras. Aber uns und den anderen Wanderern sind sie wohlgesonnen!



Dann wurde das rauschen des Wassers immer lauter und wir sahen nach der ersten Kurve auch warum. Eine kleine Engstelle mit Holzbrücke tauchte auf. Der Weg führt übrigens die ganze Zeit dicht am Fluss vorbei. Aber jetzt ist doch eine ziemlich starke Strömung zu bemerken.


Holzbrücke über die Saalach


Die reißende Saalach

Am Ende der kleinen Wanderung erreichten wir den Ortskern von Lofer. Nichts los! Kar Pfingstsonntag oder wo sind die Einwohner? Gäste sind wohl jetzt eher nicht anzutreffen. So hatten wir den ganzen Ort für uns und konnten in Ruhe die Schaufenster oder auch schönen Gebäude bestaunen.




zu diesem Blumengeschäft fahren wir nächste Woche noch einmal hin zum stöbern!

Auf jeden Fall hat uns die Wanderung gut gefallen. Heute Nachmittag wartet ja auf uns ein wenig Wellness, denn wir hatten uns am Anreisetag für heute zwei Massagen eintragen lassen und darauf freuen wir uns schon! Dann geht es heute Abend frisch durchgeknetet zum Abendessen, wir haben uns zur Feier des Tages einen Tisch im Restaurant reserviert.

Viele Grüße
LOUDINI


_________
...selbstverständlich klebt bei uns auch der Aufkleber im Womo!
#10
The following user(s) said Thank You: joana1445

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Holly 1957orbiterBueb
We use cookies
Our website needs cookies to function. They only serve functionality. We do not use advertising or tracking cookies and do not use Google Analytics or a comparable solution. However, we use services such as YouTube, Google Maps, Tripadvisor and others. The service providers generally set their own cookies for this. These are not within our sphere of influence. You can now decide for yourself whether you want to allow all cookies or not. Please note that if the cookies are rejected, our website will not function correctly.