Idyllisch: Von den prächtigen Schlössern und Parks von Potsdam bis hin zu den romantischen Landschaften in der Uckermark. Brandenburg verzaubert mit viel Natur, Kunst und Geschichte. Ideal für eine Reise mit einem Wohnmobil.

Brandenburg, das Land der Seen lädt den geneigten Wohnmobil-Urlauber dazu ein, seine Schätze zu entdecken. Ob Sie eine Tour rund um die deutsche Hauptstadt machen oder dem Verlauf der Havel folgen, ist mit einem Wohnmobil ganz Ihnen überlassen. Mit dem kleinen Haus auf Rädern entschieden Sie, wo es lang geht und wo Sie nächtigen. Mieten Sie zum Beispiel bei Erento ein passendes Wohnmobil für Ihre Bedürfnisse. Dann ist von Kleidung bis zur Verpflegung immer alles dabei. In Brandenburg lohnt sich die Mitnahme der eigenen Fahrräder oder des Kanus.

Damit lassen sich die vielen Naturparks und historischen Stätten bequem zu Lande oder zu Wasser erkunden. Entdecken Sie die beliebtesten Ziele in Brandenburg im Wohnmobil.


International: Potsdam

Wer Potsdam auf der Karte betrachtet, sieht mehr Grün als Grau. Das liegt an den vielen Parks und Grünflächen, die sich von Sanssouci über Potsdam Süd bis nach Babelsberg erstrecken. Über die Jahrhunderte haben sich die verschiedenen Herrscher der Residenzstadt durch Schlossbauten und Parkanlagen im Straßenbild Potsdams verewigt. Die internationale Stadt lädt zudem im Holländische Viertel oder der russischen Kolonie Alexandrowka zum Verweilen ein. Ein Besuch des Filmparks Babelsberg oder der Dschungellandschaft der Biosphäre Potsdam lohnen ebenso.

Blütenträume in Werder

Ganz in der Nähe liegt Werder. Von vielen als Perle Brandenburgs bezeichnet liegt es zwischen der Brandenburger Osthavelniederung und dem Potsdamer Wald- und Havelseengebiet. Umgeben von vier Seen sitzt die malerische Altstadt auf einer kleinen Insel. Vor den Toren des Kleinods findet sich ein Wohnmobilstellplatz mit Anschluss ans Wasser. Im Frühling zieht es viele Gäste zum Baumblütenfest, wo süffige Obstweine verkostet und die Blütenpracht der Obstbäume bewundert wird.

Urige Gemütlichkeit im Schlaubetal

Das Schlaubetal liegt im Südosten des Bundeslandes. Der Naturpark verspricht eine wild romantische Kulisse, vor der Sie Ihr Reisemobil parken können. Radeln Sie um den Schervenzsee und kehren Sie unter den hohen Kiefern des Campingplatzes bei Siedichum ein. Die unzähligen historischen Mühlen der Region bieten ein lohnendes Ziel und halten oft eine kleine Gaststätte für die Wegstärkung bereit. Zur Abwechslung besuchen Sie doch die Planstadt Eisenhüttenstadt mit Deutschlands größtem Flächendenkmal in der Wohnstadt des alten Hüttenwerks.

Spreewaldidylle

Der Spreewald hat für Naturliebhaber viel zu bieten. Mit dem Fahrrad entdecken Sie auf acht Etappen entlang des 250 Kilometer umfassenden Gurkenradwegs das Feuchtgebiet entlang der Spree. In der Stadt Lübben schlagen Urlauber ihre Zelte am Spreewald Camping Lübben gleich in Ufernähe auf. Kahnfahrten mit historischen Booten sind hier beliebt. Die Stadt selbst bietet zudem einen interessanten Nachtwächterrundgang an. Besuchen Sie auch die schöne Schlossinsel.

Das schöne Havelland

Zwischen den Hauptstädten Deutschlands und Brandenburgs erstreckt sich die von Inseln gespickte Seen- und Flusslandschaft des Havellands. In der Niederung schippern Besucher bevorzugt mit dem Angelboot an verträumten Dörfern vorbei. Es geht aber auch großkarätig. Der Jachthafen der Stadt Brandenburg trennt gekonnt einen Wohnmobilstellplatz von der historischen Dominsel. Nachdem dieses Ausflugsziel binnen fünf Gehminuten erreicht wurde, kann sich anschließend die hübsch restaurierte Altstadt angeschaut werden. Für Geschichtsinteressiert lohnt ein Abstecher an den Jungfern See zum Schloss Cecilienhof, wo 1945 die Potsdamer Konferenz stattfand.

Adresse:
Schloss Cecilienhof - Potsdam
Im Neuen Garten 11
14469 Potsdam

Kultur und Natur pur in der Uckermark

In der Uckermark wird das Bild von sanften Hügeln, Wäldern und Seen geprägt. Kanutouren auf der Oder, Ausritte hoch zu Ross und natürlich Wanderungen durch das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin - zu Fuß oder mit dem Rad - sind hier die Highlights für Naturliebhaber. Direkt am Oder-Neiße-Radweg gelegen, findet sich in Mescherin der Campingplatz am Oderstrom. Auch für kulturelle Ausflüge ist dieser Standpunkt ein gutes Sprungbrett. Die denkmalgeschützte Altstadt von Angermünde ist einen Ausflug wert, genauso wie der Sprung über die Grenze ins nahegelegene Stettin mit seinem beeindruckenden Hafen.

Vogelfreuden in der Prignitz

Die Prignitz liegt in nördlichen Brandenburg und ist als Vorgelparadies bekannt. Im Ort Pritzwalk befindet sich ein kleiner Stellplatz für Wohnmobile. Ein Besuch des Brauereimuseums verspricht Kurzweil. Angehende Ornithologen werden sich für das Europäische Storchendorf in Rühstädt interessieren.

Adresse:
Besucherzentrum Rühstädt
Neuhausstraße 9
19322 Rühstädt

Weitere Artikel

Veranstaltungen

13 Jan 2018
10:00AM - 06:00PM
CMT Stuttgart
21 Mär 2018
10:00AM - 06:00PM
Urlaub Freiteit Reisen
25 Aug 2018
10:00AM - 06:00PM
Caravan Salon Düsseldorf